Mittwoch, 21.11.2018

|

Wandern im Weinland

Generationen.Zentrum Herzogenaurach bietet Tagesfahrten an - 27.08.2018 14:49 Uhr

Ab Herbst gibt es im Generationen.Zentrum ein neues, kulturelles Angebot, die KulTour(en). Die Programm-Flyer sind fertig. © Foto: Generationen.Zentrum


Vier Mal im Jahr geht es auf Entdeckungstour mit einem vielfältigen Kulturprogramm, das neue Eindrücke und Geselligkeit verheißt.

Für einen Beitrag von 25 Euro können die Teilnehmer ein durch Reiseleiterin Simone Voit (Fachbereich Generationen plus) arrangiertes Programm mit Führungen, Besichtigungen und Workshops genießen.

Los geht es am Montag, 17. September, um 10 Uhr mit einer Wandertour durch eine der ältesten Weinkulturlandschaften Frankens.

Zum Auftakt wartet in Schloss Zeilitzheim Historie bei einem Secco. Neben einem Hotel beherbergt das barocke Landschloss aus dem 17. Jahrhundert auch ein junges Weingut namens "Wein von 3". Weiter geht es mit Schlossherr und Winzer Alexander von Halem zu einer geführten Dorf- und Weinbergswanderung bei Stammheim am Main.

Dort erleben Teilnehmer die reizvolle Kulturlandschaft und erfahren Geschichte und Geschichten rund um den Frankenwein, das Frankenland und die Menschen.

Den Ausklang bildet ein Besuch im 1918 eröffneten Weingasthof Rose im mittelalterlichen Städtchen Volkach. Je nach Wetterlage werden auf der Sonnenterrasse oder in der urig-rustikalen Gaststube fränkische Schmankerln und hauseigener Wein serviert.

Eine Anmeldung für die Fahrt ist bis zum 3. September im Generationen.Zentrum möglich unter der Rufnummer +49 (0)9 13 2/73 41 70 oder unter www.herzogenaurach.feripro.de.

Die Plätze sind auf 15 Personen begrenzt. Abfahrtsort ist das Generationen.Zentrum in der Erlanger Straße 16. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach