Dienstag, 20.11.2018

|

Weingartsgreuth: Kräftige Jungs holten die Fichte

Weingartsgreuth feiert Kirchweih mit Musik und Gesang — Montag Frühschoppen - 19.08.2018 15:47 Uhr

Mit Manpower wurde der Kerwabaum in Weingartsgreuth an Ort und Stelle transportiert. © Foto: Paul Neudörfer


Beim FSV wurde am Freitag heiße Disco aufgelegt, die Griller sorgten für das leibliche Wohl. Nach einer langen Nacht waren die Ortburschen zu Baumholen im Ailersbacher Wald unterwegs. Die 17 kräftigen Jungs schleppten die 23 Meter lange Fichte zum Traktor, den Niklas Geyer ins Dorf hineinfuhr. Mit den Weingartsgreuther Musikern und viel Gesang ging es zum Kronensaal, wo Capo Klaus Endres schon wartete.

Im Handumdrehen stand der Kirchweihbaum. Mit den Lustigen Reichmannsdorfern wurde am Abend kräftig das Tanzbein geschwungen.

Der Sonntag begann mit dem Festgottesdienst und ab 13 Uhr gab es im Schlosshof eine Kaffeetafel. So manchen zog es dann zum Fußballspiel des FSV.

Mit einem Weißwurstfrühschoppen im Gasthof Weichlein beginnt der Montag. Dann werden von den Kerwaburschen in Weingartsgreuth und den Nachbarortschaften die Hüchla "zammgspielt". Am Nachmittag ist Kaffeeklatsch im Kronensaal angesagt, am Abend kann man dort sein Tanzbein schwingen.  

pn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Weingartsgreuth