10°

Samstag, 22.09.2018

|

Zum fünften Mal ohne Führerschein erwischt

Ein 25-Jähriger lässt jegliche Einsicht vermissen - 07.10.2017 10:32 Uhr

Diesmal fuhr er in seinem Pkw auf der A3 in Richtung Regensburg und wurde von Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Erlangen einer Verkehrskontrolle an der Rastanlage Steigerwald-Süd unterzogen.

Obwohl er bereits seit dem Jahr 2014 in Deutschland wohnhaft ist, machte der Mann immer noch von seiner serbischen Fahrerlaubnis Gebrauch. Diese verlor jedoch spätestens ein Jahr nach der Wohnsitznahme in Deutschland ihre Gültigkeit und hätte in eine deutsche Fahrerlaubnis getauscht werden müssen. Auch bereits vier bestehende Anzeigen der Kollegen aus Nordrhein-Westfalen konnten den 25-Jährigen bislang nicht zum erforderlichen Behördengang bewegen.

Mittlerweile erscheint es jedoch äußerst fragwürdig ob die Fahrerlaubnisbehörde, aufgrund der zahlreichen Verfehlungen, überhaupt noch einen deutschen Führerschein ausstellen wird. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein erneutes Strafverfahren eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weingartsgreuth