14°

Mittwoch, 24.05. - 07:56 Uhr

|

Kippe weht zurück in Auto: Fahranfänger prallt in Lkw

Lichtenfels: 18-Jähriger schwer, zwei weitere Mitfahrer leicht verletzt - 10.04.2014 05:04 Uhr

Ein 18-Jähriger suchte seine Zigarette, verlor die Kontrolle über seinen Wagen - und krachte in den Gegenverkehr. Er wurde schwer verletzt.

Ein 18-Jähriger suchte seine Zigarette, verlor die Kontrolle über seinen Wagen - und krachte in den Gegenverkehr. Er wurde schwer verletzt. © News5 / Herse


Wenn eine Zigarette für eine Frontalkollision sorgt: Weil er seine brennende Kippe auf dem Rücksitz seines Renault Clio suchte, rauschte ein 18-jähriger Fahranfänger in Lichtenfels in einen entgegenkommenden Lastkraftwagen. Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen und geriet in den Gegenverkehr.

Bei der Frontalkollision am Bürgermeister-Dr.-Hauptmann-Ring wurden zwei Menschen verletzt. Der Fahrer trug schwere Blessuren davon, seine beiden Mitinsassen wurden leicht verletzt. Zudem erlitt der Lastkraftwagen-Fahrer einen Schock. Die Fahrbahn blieb aufgrund der Aufräumarbeiten kurze Zeit gesperrt, ist mittlerweile aber wieder frei. Der entstandene Sachschaden beträgt in etwa 35.000 Euro.  

tl

12

12 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.