-5°

Freitag, 20.01. - 23:00 Uhr

|

Lauf: Hämmernsteg wird zu Justin-Wunder-Steg

Lauf: Hämmernsteg wird zu Justin-Wunder-Steg

Namensänderung geht auf Direktor einer Ultramarinfabrik zurück - 19.01. 14:30 Uhr

LAUF  - "Am Steg" lautet derzeit noch offiziell und ganz schlicht die Bezeichnung für die Fußgängerbrücke über die Pegnitz am Industriemuseum in Lauf. In der Bevölkerung ist das Brücklein auch als "Hämmernsteg" bekannt, weil es die Sichartstraße am rechten Ufer mit den "Hämmern" am linken Pegnitzufer verbindet. Künftig soll der Steg den Namen Justin-Wunder-Steg tragen. [mehr...]

Polizei Nürnberger Land
Alle Informationen aus der Region Lauf

Schnaittacher Krankenhaus ist bald verschwunden

Am über 100 Jahre alten Gebäude haben die Bagger ihre Arbeit aufgenommen - 19.01. 21:35 Uhr


Schnaittacher Krankenhaus adé

SCHNAITTACH  - Der Abriss des ehemaligen Schnaittacher Krankenhauses am Kalvarienberg ist unübersehbar: Nachdem im Oktober mit der Entkernung und Entsorgung des Gebäudeinneren begonnen worden war, sind seit etwas mehr als einer Woche die Abbruchbagger im Einsatz. Das einst stolze Distriktkrankenhaus macht Platz für Neues. [mehr...]

  Ab in die Loipe: Skivergnügen in Enzenreuth und Osternohe

19.01. 19:50 Uhr


Ab in die Loipe: Skivergnügen in Enzenreuth und Osternohe Ab in die Loipe: Skivergnügen in Enzenreuth und Osternohe Ab in die Loipe: Skivergnügen in Enzenreuth und Osternohe Es müssen nicht immer die Alpen sein: Ski-Liebhaber kommen derzeit auch im Nürnberger Land auf ihre Kosten. Bei Sonnenschein und eisigen Temperaturen zieht es viele Familien nach draußen. In Enzenreuth und Osternohe machen Skilift und Loipe Lust auf Wintersport im Frankenland. [mehr...]

Ab sofort: Mehr Geschwindigkeitskontrollen in Lauf

Privates Unternehmen im Auftrag der Stadt im Einsatz - 19.01. 19:12 Uhr


Länder_für_Tempo_30_vor_allen_Schulen_Kitas_und_Altenheimen_urn-newsml-dpa-com-20090101-151003-99-02504_large_4_3.jpg

LAUF  - Für Temposünder im Laufer Stadtgebiet und den Ortsteilen brechen härtere Zeiten an. Ab sofort, so die Information aus dem Laufer Rathaus, nimmt die neue kommunale Geschwindkeitüberwachung ihren Betrieb auf. [mehr...]

Lauf: Hämmernsteg wird zu Justin-Wunder-Steg

Namensänderung geht auf Direktor einer Ultramarinfabrik zurück - 19.01. 14:30 Uhr


Justin-Wunder-Steg

LAUF  - "Am Steg" lautet derzeit noch offiziell und ganz schlicht die Bezeichnung für die Fußgängerbrücke über die Pegnitz am Industriemuseum in Lauf. In der Bevölkerung ist das Brücklein auch als "Hämmernsteg" bekannt, weil es die Sichartstraße am rechten Ufer mit den "Hämmern" am linken Pegnitzufer verbindet. Künftig soll der Steg den Namen Justin-Wunder-Steg tragen. [mehr...]

A9 bei Hormersdorf: Lkw-Rad bricht in Flammen aus

Fahrer fuhr sofort auf nächsten Parkplatz - Keine Verletzten - 18.01. 14:57 Uhr


LKW Brand bei Hormersdorf

HORMERSDORF  - Am Mittwoch wurde ein Großaufgebot von Einsatzkräften aus Schnaittach, Hormersdorf, Ottenhof und Plech zu einem Lkw-Brand auf der A9 geschickt. Doch der Lkw-Fahrer hatte die Lage bereits im Griff. [mehr...]

Messerattacke in Lauf: Raubüberfall war vorgetäuscht

Der 54-Jährige verstrickte sich bei seinen Aussagen in Widersprüche - 17.01. 11:58 Uhr


Messer

LAUF  - Ein Raubüberfall auf einen 54-Jährigen in Lauf, der sich Anfang Dezember auf offener Straße ereignet haben soll, war bloß vorgetäuscht. Die Polizei hatte eine sofortige Fahndung eingeleitet. Um die Tat echt aussehen zu lassen, hatte sich der Mann sogar selbst verletzt. [mehr...]

Neujahrsempfang in Lauf: Blick zurück und in die Zukunft

Bürgermeister Bisping freut sich über 28.000 Einwohner in Lauf - 17.01. 09:03 Uhr


Neujahrsempfang Lauf

Exakt 624 Gäste, und damit wieder so viele wie jedes Jahr, konnte Bürgermeister Benedikt Bisping am Freitagabend zum traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Lauf begrüßen. Ein Empfang, der mehr als zuletzt die Veranstaltungen in der Aula der Bertleinaula, im Zeichen der Kontaktpflege und Gespräche stand. [mehr...]

"Egon" trifft Nürnberger Land besonders heftig

Feuerwehren mussten zahlreiche umgeknickte Bäume beiseite räumen - 13.01. 12:38 Uhr


Feucht Baum umgestürzt

ALTDORF  - Orkantief "Egon" hatte mächtig Puste im Gepäck und hielt vor allem auch im Nürnberger Land Polizei und Feuerwehr ziemlich auf Trab. In den frühen Morgenstunden fiel in zahlreichen Ortschaften wegen umgeknickter Bäume der Strom aus. [mehr...]

Stadt erwartet über 500 Gäste: Neujahrsempfang in Lauf

Laufer Industriemuseum präsentiert Schau zum 25-jährigen Bestehen - 12.01. 21:39 Uhr


Morgen werden zum Laufer Neujahrsempfang rund 500 Personen erwartet (Foto vom Vorjahr).

LAUF  - Über 500 Gäste erwartet der Laufer Bürgermeister Benedikt Bisping zum offiziellen und traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Lauf am Freitagabend um 18 Uhr in der Aula der Bertleinschule. [mehr...]

Gasexplosion in Schnaittach: 81-Jähriger schwer verletzt

Eine Raumdecke und eine angrenzende Wand stürzten bei der Explosion ein - 11.01. 15:44 Uhr


Pkw prallt mit Bus zusammen - ein leicht verletzter

LAUF  - Bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus ist am Dienstag ein 81-Jähriger schwer verletzt worden. Außerdem entstand ein hoher Sachschaden. [mehr...]

Nach dem kalten Wochenende wird es ungemütlich

Temperaturen bleiben weiter eisig - ab Sonntag zunehmend bedeckt - vor 2 Stunden

Nach dem kalten Wochenende wird es ungemütlich

NÜRNBERG - Am Wochenende sinken die Temperaturen nochmal auf ein Rekordtief. Bis zum Montag wird es jede Nacht ein Stück kälter. Das heißt: Dick einpacken, um sich nicht die nächste Erkältung einzufangen - dafür lacht uns zumindest am Samstag noch die Sonne an. [mehr...]

Modern und aktuell: Die nordbayern-News-App ist da

Modern und aktuell: Die nordbayern-News-App ist da

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden