12°C

Sonntag, 19.04. - 14:35 Uhr

|

Ohne Sicherheitskonzept gehen die Festungslichter aus

Ohne Sicherheitskonzept gehen die Festungslichter aus

Schnaittacher Heimatverein kann sich Rothenberg-Beleuchtung nicht mehr leisten - 18.04. 14:32 Uhr

SCHNAITTACH  - Die 
Barockfestung am Rothenberg ist ein Identifikationsobjekt für die Schnait­tacher und die Region. Außerdem ist sie in ihrer Art einmalig in Europa. Umso mehr braucht die unaufhaltsam bröckelnde Ruine stete Investitionen und allem voran genügend Aufmerksamkeit. Diese Woche war auf CSU-Einladung Finanz-Staatssekretär Albert Füracker da. Er gab Zusagen, verbreitete aber auch Realitätssinn. [mehr...]

Unfälle im Nürnberger Land

Spitzenreiter am Donnerstag war 73 km/h zu schnell

Polizei zeigt sich zufrieden mit erstem Tag - Samstag geht's weiter - 17.04. 14:58 Uhr

Spitzenreiter am Donnerstag war 73 km/h zu schnell

NÜRNBERG - Die Polizei in Franken und der Oberpfalz hat nach dem Blitzmarathon am Donnerstag eine positive Bilanz gezogen. Wegen der Trauerfeierlichkeiten zum Germanwings-Absturz wurde die Aktion am Freitag ausgesetzt, läuft aber von Samstag bis Donnerstag weiter. [mehr...]

Wie lange darf das irre Väterchen Frost noch wüten?

Es wird heiter bis wolkig, aber frühlingshafte Temperaturen bleiben aus - vor 5 Stunden

Wie lange darf das irre Väterchen Frost noch wüten?

NÜRNBERG - Erst Biergarten, dann Frost: Unterschiede wie Tag und Nacht in Franken bei, nunja, Tag und Nacht. Wer sich in der Früh vor die Tür wagt, sollte auf jeden Fall nochmal Schal und Mütze aus dem Schrank holen. Und die ganze Region fragt sich, wie lange Väterchen Frost noch sein irres Spiel treiben darf. [mehr...]

Alle Informationen aus der Region Lauf

Ohne Sicherheitskonzept gehen die Festungslichter aus

Schnaittacher Heimatverein kann sich Rothenberg-Beleuchtung nicht mehr leisten - 18.04. 14:32 Uhr


Festung Schnaittach

SCHNAITTACH  - Die 
Barockfestung am Rothenberg ist ein Identifikationsobjekt für die Schnait­tacher und die Region. Außerdem ist sie in ihrer Art einmalig in Europa. Umso mehr braucht die unaufhaltsam bröckelnde Ruine stete Investitionen und allem voran genügend Aufmerksamkeit. Diese Woche war auf CSU-Einladung Finanz-Staatssekretär Albert Füracker da. Er gab Zusagen, verbreitete aber auch Realitätssinn. [mehr...]

Laufer Historiker referiert zum Kriegsende

Vor 70 Jahren: Alliierte marschieren am 15. April in Lauf ein - 15.04. 19:06 Uhr


Einmarsch_in_Lauf_b28879ab17.jpg

LAUF  - Am Mittwoch vor 70 Jahren, am 15. April 1945, marschierten die ersten amerikanischen Truppen in Lauf ein und beendeten in der Stadt den Krieg und die Naziherrschaft. Historiker Christoph Maier erforscht diese Zeit in seiner Doktorarbeit und referiert am 15. April um 19 Uhr in der Archivscheune in Lauf. [mehr...]

2014 erstmals seit 25 Jahren kein Unfalltoter in Lauf

Polizei veröffentlichte die Verkehrsstatistik 2014 - 14.04. 18:59 Uhr


ampel schwaig

LAUF  - Erstmals gab es seit Beginn der Aufzeichnungen 1988 keinen Verkehrstoten im Bereich der Laufer Polizei, die für die Autobahnen nicht zuständig ist. Es ist eine der wenigen guten Nachrichten der nun veröffentlichten Verkehrsstatistik. Denn die Zahl der schweren Unfälle ist gestiegen. Viel zu tun haben die Beamten nach wie vor am so genannten "Bräunleinsknoten". [mehr...]

Vermisster aus Schwaig: 13-Jähriger wieder da

Von dem Jungen fehlte seit Freitagnachmittag jede Spur - 12.04. 11:33 Uhr


Polizei

LAUF  - Er kam nach dem Spielen nicht nach Hause. Seit Freitagnachmittag wurde ein 13-jähriger Junge aus Schwaig vermisst. Sonntagmittag kam von der Polizei die erlösende Nachricht. [mehr...]

Lauf: Dreimal so viele Kriminalfälle wie im Vorjahr

Einbrecher verlieren inzwischen jede Scheu - schlechte Aufklärungsquote - 10.04. 14:05 Uhr


Die_Saison_der_tageslichtscheuen_Gauner_beginnt_4c-nm-bruch.jpg

LAUF  - Die Zahlen sind alarmierend: Die Einbrüche in Häuser und Wohnungen im Bereich der Polizeiinspektion Lauf haben sich 2014 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht. 104 Einbrüche und Einbruchsversuche hat es hier im vergangenen Jahr gegeben. Hinzu kommen noch über 50 Einbrüche in Gewerbebetriebe oder öffentliche Einrichtungen. [mehr...]

Pegnitzbrücke wird saniert: Verkehrsbehinderungen bei Lauf

Generalüberholung kostet etwa 780.000 Euro - 08.04. 09:39 Uhr


Brückensanierung_37_Jahre_nach_dem_Bau_ad304a5a1c.jpg

LAUF  - Ab kommenden Montag, 13. April, wird die Pegnitzbrücke der B 14-Umgehung bei Lauf (zwischen dem Bräunleinsknoten und der Abfahrt zur Röthenbacher Straße) saniert. Die Bundesstraße wird deshalb in diesem Bereich voraussichtlich bis Oktober halbseitig gesperrt, der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. [mehr...]

Gartenhaus in Flammen: Brandstifter am Werk?

Sachschaden von 10.000 Euro - Keine Verletzte - 07.04. 09:31 Uhr


Gartenhaus

LAUF  - Wegen Brandstiftung ermittelt die Polizei, nachdem am Gründonnerstag kurz vor Mitternacht ein leerstehendes Gartenhaus auf einem Anwesen am Laufer Kunigundenberg komplett ausgebrannt war. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. [mehr...]

Wellness für Jesusfiguren: Schnaittacher restauriert Flurkreuze

Egal ob Holz, Stein oder Metall - Günther Hendl hat alles im Griff - 02.04. 15:32 Uhr


Schnaittach Kreuz restauriert

SCHNAITTACH  - Schön anzuschauen sind sie, die Wegkreuze oder Marterl, wie sie im Bayerischen auch genannt werden. Doch der Zahn der Zeit nagt auch an diesen Flurkreuzen und besonders den Kreuzigungsdarstellungen, die immer wieder einer Grundsanierung bedürfen. Im Schnaittachtal und weit darüber hinaus, bis Ranna und Krottensee, ist Günther Hendl als Fachmann bekannt. [mehr...]

Traurige Bilanz: Vier Tote bei Verkehrsunfällen in Franken

Besonders tragisch: Ein Baby verlor am Sonntag seine Mutter - 30.03. 13:00 Uhr


Auto prallt frontal gegen Baum - Mutter tot, Vater lebensgefaehrlich verletzt, Baby unversehrt

NÜRNBERG/MÜNCHEN  - Zwei Autofahrer, zwei Fußgänger und ein Radfahrer sind am Wochenende auf Bayerns Straßen ums Leben gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Ein Auto kam auf dem Bahngleis zum Stehen. [mehr...]

  Tödlicher Unfall bei Neunkirchen: Taxi erfasst Fußgänger

29.03. 12:30 Uhr


Person bei Schnaittach von PKW erfasst und toedlich verletzt. Person bei Schnaittach von PKW erfasst und toedlich verletzt. Person bei Schnaittach von PKW erfasst und toedlich verletzt. Am frühen Sonntagmorgen ist ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall zwischen Schnaittach und Neunkirchen am Sand ums Leben gekommen. Ein Taxi erfasste den 19-Jährigen, der auf einer unbeleuchteten Straße unterwegs war, und schleuderte ihn auf die Straße. [mehr...]