15°C

Freitag, 25.04. - 10:47 Uhr

|

Krimifestival "Criminale" kommt am 23. Mai nach Lauf

Krimifestival "Criminale" kommt am 23. Mai nach Lauf

Ein mörderischer Abend an der Pegnitz - 24.04. 19:16 Uhr

LAUF  - Über 220 Autoren treffen sich Ende Mai: Die "Criminale", das größte deutschsprachige Krimifestival, bietet den Schriftstellern Austausch und dem Publikum spannende Lesungen. Schwerpunkte sind Nürnberg und Fürth - doch auch in Lauf sind Mord und Totschlag garantiert. [mehr...]

Bilder aus der Region

Der Tag startet mit strahlend blauem Himmel

Kräftige Gewitter und Hagel am Nachmittag - vor 2 Stunden

Der Tag startet mit strahlend blauem Himmel

NÜRNBERG - Heute werden zwar angenehme Temperaturen von bis zu 23 Grad erreicht, leider kommen ab Mittag starke Gewitter hinzu, die uns die Sommerlaune etwas verderben. [mehr...]

Alle Informationen aus Lauf

Krimifestival "Criminale" kommt am 23. Mai nach Lauf Do. 24.04.14

Ein mörderischer Abend an der Pegnitz


Krimifestival "Criminale" kommt am 23. Mai nach Lauf

LAUF - Über 220 Autoren treffen sich Ende Mai: Die "Criminale", das größte deutschsprachige Krimifestival, bietet den Schriftstellern Austausch und dem Publikum spannende Lesungen. Schwerpunkte sind Nürnberg und Fürth - doch auch in Lauf sind Mord und Totschlag garantiert. [mehr...]

Beierlorzer: Der Club braucht Pragmatismus Do. 24.04.14

Ex-Profi zum Trainerwechsel beim Fußball-Bundesligisten


Beierlorzer: Der Club braucht Pragmatismus

NEUNKIRCHEN - Thema des Tages unter den fränkischen Fußballfans war gestern der Rausschmiss von Trainer Gertjan Verbeek beim abstiegsbedrohten Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Über die gescheiterte Philosophie des Niederländers und die Psychologie eines kurzfristigen Trainerwechsels sprachen wir mit dem ehemaligen Profi Bertram Beierlorzer aus Neunkirchen, der am DFB-Stützpunkt in Forchheim die regionalen Nachwuchstalente betreut. [mehr...]

"10-Kilometer-Bier" als Kraftspender für die Region Mi. 23.04.14

Bauern, Brauereien und Mälzereien bewerben regionales Produkt


"10-Kilometer-Bier" als Kraftspender für die Region

LAUF - Pünktlich zum "Tag des Bieres" wurde im Nürnberger Land eine neue Kampagne gestartet. Das "10-Kilometer-Bier" soll für hochwertigen Gerstensaft aus der Region stehen und zugleich die Erzeuger durch höhere Preise unterstützen. [mehr...]

Osternoher löste durch Drohung SEK-Einsatz aus Mi. 23.04.14

Angekündigte Gasexplosion konnte von Beamten verhindert werden


Osternoher löste durch Drohung SEK-Einsatz aus

OSTERNOHE - Im 500-Einwohner-Dorf Osternohe bei Lauf löste eine Gasexplosionsdrohung einen Großeinsatz von Feuerwehr und Sanitätern aus. Sogar ein Sondereinsatzkommando rückte an. [mehr...]

Neuer Radweg erhöht Sicherheit in Laufer Region Di. 22.04.14

Waldstück zwischen Behringersdorf und Günthersbühl gerodet


Neuer Radweg erhöht Sicherheit in Laufer Region

BEHRINGERSDORF - In einigen Laufer Ortsteilen ist es für Radfahrer aufgrund der B 14 an manchen Stellen gefährlich und unangenehm. Der neue Waldradweg zwischen Behringersdorf und Günthersbühl findet deswegen bei Sportlern und Familien großen Anklang. [mehr...]

Die schönsten Osterbrunnen der Region Di. 22.04.14


Osterbrunnen Döckingen
Osterbrunnen Rednitzhembach
Osterbrunnen in Neustadt/Aisch

Ostern ist das bedeutendste Fest im christlichen Kalender. Jedes Jahr zur Osterzeit werden zahlreiche Brunnen sehenswert geschmückt. Der Hauptgrund für diesen Brauch ist vor allem im Glauben und in der Bedeutung des Wassers für die Existenz von Leben zu sehen. [mehr...]

Hilfstransporte nach Charkiv? Zu gefährlich! So. 20.04.14

Körber wurde von ukrainischen Freunden gewarnt: "Fritz, bleib daheim"


Hilfstransporte nach Charkiv? Zu gefährlich!

NÜRNBERGER LAND - Eigentlich wollte Fritz Körber in der zweiten Aprilwoche nach Charkiv fahren. Viele Briefe hatten ihn erreicht mit Bitten um Unterstützung, um finanzielle Hilfe, um Medikamente aus Deutschland. Vorbereitet war die Reise bereits, Krankenhausbetten standen transportbereit, seine ukrainischen Freunde erwarteten ihn. Jetzt erhielt der ehemalige Bürgermeister von Schwaig einen Anruf aus dem Charkiver Rathaus. Es sei derzeit viel zu gefährlich – vor allem für westliche Ausländer. [mehr...]

Stromtrasse: Schnaittachs Bürgermeister ruft zum Protest auf Sa. 19.04.14

Kritiker trommeln weiter - Schulterschluss mit Künstlern in Altdorf


Stromtrasse: Schnaittachs Bürgermeister ruft zum Protest auf

SCHNAITTACH/ALTDORF - Zum landesweiten Aktionsbündnis gegen die geplante Gleichstromtras­se durch den Freistaat und das Nürn­berger Land kommen immer noch neue Bürgerinitiativen dazu. Aktuell läuft eine Massenbriefaktion an die Bundeskanzlerin, den Bundeswirt­schaftsminister und alle Minister­präsidenten der Länder. Derweil kri­tisiert Schnaittachs Bürgermeister Georg Brandmüller die neuen Tras­senpläne von Amprion. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Neunkirchens Katholiken erinnern an Passion Christi Fr. 18.04.14

Prozession zog bei verregnetem Wetter durch den Ort


Neunkirchens Katholiken erinnern an Passion Christi

NEUNKIRCHEN - Das nasskalte Wetter hat die Katholiken in Neunkirchen nicht davon abgehalten, bei der Karfreitagsprozession dem Leiden und Sterben Christi zu gedenken. Die traditionsreiche Bilderprozession reicht bis zum Jahr 1668 zurück und wurde vom damaligen Ortsgeistlichen Wilhelm Kormann eingeführt. [mehr...]

Verregnete Karfreitagsprozession in Neunkirchen Fr. 18.04.14


Karfreitagsprozession Neunkirchen
Karfreitagsprozession Neunkirchen
Karfreitagsprozession Neunkirchen

Verborgen unter einem Meer von Regenschirmen schlängelte sich die diesjährige Karfreitagsprozession durch die verregneten Straßen von Neunkirchen. Trotz des schlechten Wetters kamen zahlreiche Zuschauer in den Ort und sahen sich den traditionellen Kreuzgang mit den aufwändigen Schnitzfiguren der verschiedenen Ortsteile der Pfarrgemeinde an. [mehr...]