-2°

Montag, 19.11.2018

|

Lauf: Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze aus einem Auto

Das Tier wollte es sich offenbar im Motorraum gemütlich machen - 22.07.2018 18:53 Uhr

Die Feuerwehr zerschnitt den Keilriemen des Autos, um das Tier zu befreien. © Feuerwehr Lauf


Das Tier war in das Innere eines Audi Q3 geklettert, der im Musikerviertel abgestellt war. Als die Nachbarin ihren Wagen starten wollte – ohne das Tier zu bemerken – wurde die Katze vom Keilriemen im Motorraum eingeklemmt. Die Ehrenamtlichen zerschnitten den Riemen.

Weil sich die zwölf Jahre alte Katze am Bauch verletzt hatte, wurde sie durch die Feuerwehr in eine Nürnberger Tierklinik transportiert und wurde dort umgehend behandelt. Der Schaden am Fahrzeug beschränkt sich auf den zerstörten Keilriemen. 

Andreas Sichelstiel

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Lauf