12°

Mittwoch, 18.10. - 20:35 Uhr

|

78-jähriger Autofahrer stirbt in Röthenbach

Auto kracht frontal gegen einen Baum - Beifahrerin erleidet Schock - 04.06.2017 21:13 Uhr

Am Sonntagabend ist ein 78-Jähriger in Röthenbach während der Fahrt mit seinem Auto gestorben. © NEWS5 / Friedrich


Der 78-Jähriger war laut Polizei gegen 18.36 Uhr mit seinem Auto auf der Verbindungsstraße zwischen Röthenbach und Renzenhof unterwegs, als er starb. Der führerlose Wagen prallte anschließend gegen einen Baum.

Bilderstrecke zum Thema

Frontal gegen Baum: 78-Jähriger stirbt während Autofahrt

Ein 78-Jähriger starb am Sonntagabend während er mit seinem Auto in Röthenbach an der Pegnitz (Lkr. Nürnberger Land) fuhr. Der Wagen krachte anschließend frontal gegen einen Baum. Die Ehefrau des Verstorbenen erlitt einen Schock und musste medizinisch behandelt werden.


Auf dem Beifahrersitz saß die 77-jährige Ehefrau des Verstorbenen. Sie erlitt einen Schock und musste medizinisch betreut werden.

Der 78-Jährige ist laut eines Polizeisprechers "eines natürlichen Todes gestorben". Die genauen Umstände sind derzeit noch unbekannt, es handelte sich aber wohl um einen medizinischen Notfall. Die Reanimations-Versuche des Notarztes blieben erfolglos.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

loc E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Röthenbach