Montag, 24.09.2018

|

Irrfahrt in Rückersdorf endet mit Totalschaden

Telefon- und Internetanschlüsse waren teilweise lahm gelegt - 29.08.2018 14:46 Uhr

Ein 57-Jähriger ist mit seinem Wagen in der Nacht auf Dienstag in Rückersdorf gegen einen Verteilerkasten gefahren. © Kurzmann


Ein 57-jähriger hatte auf der Ortsdurchfahrt in Richtung Behringersdorf aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen BMW X5 verloren. Auf Höhe der Berg­straße driftete der Wagen nach rechts, überfuhr eine Verkehrsinsel und beschädigte einen Verteilerkasten. Erst die Kollision mit einer Straßenlaterne stoppte die Irrfahrt. Der Mann blieb unverletzt. Laut Polizei entstand am Auto ein Totalschaden.

Bei dem Verteilerkasten handelte es sich um einen Schaltkasten der Telekom, der bei dem Unfall komplett aus dem Boden gerissen wurde. Dadurch waren am Dienstag Telefon- und Internetanschlüsse in Rückersdorf teilweise lahm gelegt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Anne Cichon

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rückersdorf