12°

Montag, 24.09.2018

|

Mercedes brannte bei Rollhofen vollkommen aus

44-jähriger Fahrer konnte Feuer nicht löschen - Technischer Defekt - 21.03.2014 20:47 Uhr

Vermutlich war ein technischer Defekt daran schuld, dass der Pkw, ein Mercedes A-Klasse, plötzlich langsamer wurde und Rauch aus dem Motorraum stieg.

Trotz größter Behmühung konnte die Feuerwehr das Auto nicht mehr retten - es brannte vollkommen aus. © Schuster


Der 44-jährige Fahrer konnte noch anhalten und aus dem Fahrzeug steigen, seine Löschversuche scheiterten allerdings. Er zog sich dabei leichte Verbrennungen an der Hand zu.

Erst die Feuerwehren, im Einsatz waren die Wehren aus Rollhofen, Speikern und Neun­kirchen, konnten das Feuer löschen. Am Pkw entstand Totalschaden. 

pz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Rollhofen, Speikern