Sonntag, 18.11.2018

|

Seltsamer Fund in Lauf: Einsamer Tresor am Waldrand

Polizei sucht nach Personen, die bei der Lösung des Falls helfen können - 09.08.2018 15:11 Uhr

Diesen Tresor samt Sackkarre fand ein Spaziergänger an einem Waldrand bei Lauf. © Polizei Mittelfranken


Laut Angaben der Polizei Mittelfranken stand der Stahlschrank am Waldrand zwischen Lauf und Schönberg, einem Ortsteil von Lauf an der Pegnitz. Ein Passant hatte den kuriosen Fund am Samstag der Polizei gemeldet, die Beamten hatten den Tresor daraufhin sichergestellt. Die Tür des Safes wurde mit Gewalt aufgebrochen, der Schrank war leergeräumt worden. Der Tresor ist 97 Zentimeter hoch, 63 Zentimeter breit und 55 Zentimeter tief.

Neben dem Stahlschrank lag eine Sackkarre. "Möglicherweise diente sie als Transportfahrzeug", vermutet die Polizei. Die Polizei ermittelt nun und versucht herauszufinden, welche Geschichte hinter dem kuriosen Fund steckt.

Personen, denen der Tresor bekannt vorkommt oder die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich unter der Telefonnummer 0912394070 bei der Polizei melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

als E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lauf