Donnerstag, 15.11.2018

|

Simmelsdorf: Unerwarteter Drogenfund bei Verhaftung

Gegen 29 Jährigen lag bereits Haftbefehl vor - durch Zufall Crystal Meth gefunden - 01.02.2017 14:11 Uhr

Kurz vor 9.30 Uhr betraten die Polizisten eine Wohnung in Simmelsdorf (Lankreis Nürnberger Land) um den darin lebenden 29 Jährigen zu verhaften. Gegen den Mann lag noch eine offene Restfreiheitsstrafe vor, der er sich hatte entziehen wollen.

Durch Zufall entdeckten die Beamten während der Verhaftung größere Mengen Rauschgift. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth durchsuchten die Polizisten daraufhin noch einmal gründlich die Wohnung. Dabei stellten sie Methamphetamin, bekannt als Crystal, sowie umfangreiches Verpackungsmaterial sicher.

Die Drogendfahnung der Schwabacher Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der 29 Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

eam E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lauf, Simmelsdorf