Donnerstag, 15.11.2018

|

Millionenschaden bei Brand in unterfränkischer Reifenfirma

Feuer in Lagerhalle zerstörte mehrere Tausend Reifensätze - 09.11.2018 16:54 Uhr

Das Feuer brach am Donnerstagabend in einer Lagerhalle in Elsenfeld aus. In der Halle waren unter anderem mehrere tausend Liter Heizöl, etwa 4000 Reifenkomplettsätze und verschiedene Maschinen und Arbeitsgeräte wie Gabelstapler gelagert. Die Polizei wies die Bewohner der angrenzenden Gemeinden mit Lautsprecherdurchsagen und via Twitter und Facebook an, Fenster und Türen wegen der starken Rauchentwicklung geschlossen zu halten.

Die Löscharbeiten der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis Miltenberg und der Werksfeuerwehr dauerten bis in die Nacht hinein an, bis in die Morgenstunden war außerdem eine Brandwache erforderlich. Das Gebäude wurde samt aller gelagerten Gerätschaften komplett zerstört - alles in allem geht die Kripo Aschaffenburg von einem Millionenschaden aus. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Firmen- und Wohngebäude konnten die Einsatzkräfte allerdings verhindern. Zur Ursache des Feuers gibt es noch keine näheren Erkenntnisse. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region