21°

Freitag, 21.09.2018

|

Nach Knochenfund: Engelthaler Baustelle läuft planmäßig

Weitere Bereiche werden abgesucht - 21.10.2017 10:30 Uhr

Die Bauarbeiten in Engelthal gehen voran. © M. Scholz


"Die Arbeiter konnten in dieser Zeit nicht über die Baustelle fahren und mussten die Umleitung benutzen. Das hat die Arbeiten etwas erschwert", erklärt Bürgermeister Günter Rögner.

Die Staatsstraße werde trotzdem wie geplant fertig: "Die Teerarbeiten sind für Ende November geplant. Laut dem Bauleiter soll die Straße ab dem 15. Dezember wieder für die Durchfahrt freigegeben sein." Zurzeit sind die Arbeiter am letzten Bauabschnitt oberhalb der Sparkasse tätig. 

Bei den Straßenarbeiten in Engelthal wurden menschliche Knochen geborgen, die wahrscheinlich aus dem Hochmittelalter stammen.

Die Grabungsfirma wird im Bereich der Kirche ab nächster Woche nach weiteren Relikten suchen und Probegrabungen durchführen. "Das betrifft aber nicht die Staatsstraße und geschieht unabhängig von den Bauarbeiten", so Rögner. Die Umleitung für Autofahrer führt weiter über das Glasergäßchen. 

Marina Wildner

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Engelthal