14°

Samstag, 22.09.2018

|

Arbeiter stürzte von Autobahnbrücke auf der A3

Schwerer Betriebsunfall an Baustelle zwischen Velburg und Parsberg - 28.06.2018 10:01 Uhr

Die Geigerhaidbrücke befindet sich auf der Bundesautobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Parsberg und Velburg. Ein Bauarbeiter begab sich auf das Gerüst in 16 Meter Höhe unter der neuen Brücke. Dabei sprang er von einem Eisenträger aus einer Höhe von etwa 30 Zentimeter auf eine Bautafel, die als ein behelfsmäßiger Laufsteg diente.

Die Bautafel hielt der Belastung jedoch nicht stand. Sie brach und der Arbeiter stürzte in die Tiefe. Der Arbeiter erlitt mehrere schwere Knochenbrüche. Nach Auskunft der Polizei besteht für den Mann jedoch keine Lebensgefahr. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht.

Vorschriften verletzt

Der Unfall wird ein juristisches Nachspiel haben. Da offensichtlich Unfallverhütungsvorschriften verletzt wurden, wird diesbezüglich mit Unterstützung des Gewerbeaufsichtsamtes und der zuständigen Berufsgenossenschaft ermittelt, informiert die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Hauke Höpcke Neumarkter Nachrichten E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Velburg