25°

Freitag, 21.09.2018

|

Auto brannte komplett aus

Fahrer reagierte geistesgegenwärtig und fuhr in Feldweg - 02.04.2014 10:40 Uhr

Schock am Feierabend: Wohl wegen eines technischen Defekts brannte das Auto eines Mannes völlig aus, die Feuerwehr löschte. © Anne Schöll


Bei seiner Heimfahrt durch Möning, nachdem er noch was eingekauft hatte, bemerkte der Fahrer eines Peugeot, dass mit dem Auto etwas nicht stimmte. Bis zum Ortsende Richtung Röckersbühl kam er noch, dann nahm er Brandgeruch wahr.

Geistesgegenwärtig lenkte er sein Fahrzeug in einen Feldweg, wo es lichterloh zu brennen anfing. Er selbst konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Die Stützpunktwehr Freystadt löschte den Brand mit Schaum, die Möninger Wehr kümmerte sich um die Verkehrssicherung. Die Brandursache war wohl ein techischer Defekt. 

as

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt, Möning