19°

Dienstag, 22.05.2018

|

Blitzendes Chrom, viel Leder: Harley-Treff in Neumarkt

Über 200 Biker aus ganz Bayern sind in den Landkreis gekommen - 29.04.2018 11:58 Uhr

Six foot four heizten den Gästen in der großen Jurahalle ordentlich ein beim großen Harley-Treffen. © Wolfgang Fellner


Schon am Freitag füllte sich die Stadt mit Bikern aus ganz Bayern und darüber hinaus. Auf ihren chromblitzenden Maschinen rollten  die Gäste in die Tiefgarage unter dem Neuen Markt - auch Biker lieben weiche Betten des Nachts. Unter anderem im ParkInn sind zahlreiche abgestiegen.

Am Samstag vormittag war großes Treffen auf dem Volksfestplatz: Die große Jurahalle war schon hergerichtet, ein Harley-Händler aus dem Großraum zeigte Neues um den Klassiker auf zwei Rädern. Während nachmittags die Neumarkter die Harley-Schau und die Maschinen bestaunen konnten, ist am Abend eine geschlossene Veranstaltung: Rund 500 geladene Gäste kamen.

Bilderstrecke zum Thema

Bavarian2Day: Die Bilder vom Harley-Treffen in Neumarkt

Neumarkt war am Wochenende Harley-Town: Das Chapter Nürnberg der Harley-Davidson-Rider lud zur Feier und alle kamen.


Tagsüber waren die Harley-Fahrer im Landkreis unterwegs, verschiedene Stationen waren anzufahren und Aufgaben zu lösen. Bei Kaiserwetter ein Vergnügen, auf einer bullernden Harley über die leicht geschwungenen Hügel der Oberpfalz zu gleiten.

Der Höhepunkt des Nachmittags war aber der Harley-Korso durch die Neumarkter Altstadt: Vorne Polizei mit Blaulicht, hinten dran auch, rollten die über 200 schweren Maschinen gemächlich durch den Markt. Fahrer und Sozias winkten, und, es war fast ein bisschen wie beim Volksfest, die Passanten blieben am Straßenrand stehen und winkten begeistert zurück.

Der Korso wollte kein Ende nehmen: Es dauerte, bis die letzte Maschine über den Markt gefahren war; ein paar ganz begeisterte Jungs begleiteten die Maschinen dabei mit einer Mini-La-Ola vor der Eisdiele. 

Nach dem Ride verabschiedeten sich die ersten Biker schon wieder nachhause - immer wieder rollten kleinere Grüppchen zur Autobahn hinaus. Die anderen rasteten in der großen Jurahalle.

Da stieg am Abend auch die große Party mit der Nürnberger Band six feet four, die den Bikern und Bikerinnen ordentlich einheizte. Charitiy-Moment: Die Biker übergaben an Herbert Fischer, den Vorsitzenden der Brücke in Neumarkt, einen Scheck über 3000 Euro zur Hilfe bei der Arbeit des Vereins, der sich um psychisch kranke Menschen kümmert.

Bilderstrecke zum Thema

Über 200 Biker am Start: Harley-Meeting in Neumarkt

Los geht's zur Ausfahrt durch den Landkreis Neumarkt. Dort ist am Wochenende der Ort mit der höchsten Harley-Dichte der Republik: Das Harley-Davidson-Chapter Nürnberg hat zum Ausritt geladen und über 200 Biker sind der Einladung in die Oberpfalz gefolgt.


Aktualisiert am Sonntag, 29.04.2018, 12 Uhr. 

Wolfgang Fellner Neumarkter Nachrichten E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt