21°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Bucher Prozession mit Ross und Reiter

Dorfgemeinschaft feiert an Pfingsten nach altem Brauch — Pfarrer segnet Mensch und Tier - 11.05.2018 09:57 Uhr

Der Pfingstritt in Buch ist eine schöne Tradition und ein Spektakel für Groß und Klein. © Foto: Werner Sturm


Zu Pfingsten gehören viele Bräuche und Feierlichkeiten, die einen jahreszeitlichen Hintergrund haben: Die Ackerbausaison beginnt und die Bauern hoffen auf eine reiche Ernte. In früheren Zeiten war es vielerorts üblich, das Vieh zu Pfingsten zum ersten Mal im neuen Jahr zum Grasen auf die Weiden zu lassen. Oft führte dabei ein besonders geschmücktes Tier, der Pfingstochse, den feierlichen Zug an. Vor allem in katholisch geprägten, ländlichen Regionen sprachen die Priester früher oft den "Großen Wettersegen", mit dem sie um günstiges Wetter und eine reiche Ernte für die Bauern baten.

In Buch laden die Frauen und Männer der örtlichen Feuerwehr um ihren Vorsitzenden Johann Riepl und um Kommandant Daniel Perras viele Gäste zu ihrem Pfingstfest recht herzlich ein. Spaß, Musik und gute Laune sind angesagt, aber auch die Religiosität hat ihren festen Platz in dem Geschehen. Los geht’s am Samstagabend, 19. Mai, mit einer Party in der Festhalle am Ortsrand. Ab 20 Uhr spielt bei freiem Eintritt die Gruppe "Öha" auf.

Am frühen Sonntagnachmittag, 20. Mai, spielt die Blaskapelle Breitenbrunn. Um 14 Uhr bahnt sich eine farbenfrohe Pferdeprozession den Weg durch das Dorf, angeführt von der Fahnenabordnung der Feuerwehr, den Musikanten und den Kutschen mit den Ehrengästen. Dahinter folgen prächtig herausgeputzte Rösser, gut gelaunte Reiter und festlich geschmückte Gespanne.

Blaskapelle in der Festhalle

Nach dem Umritt spielt die Blaskapelle Breitenbrunn wieder in der Festhalle auf. Zuvor jedoch wird der Breitenbrunner Pfarrer Jacek Machura im Rahmen einer kurzen Andacht den Segen Gottes für Pferd und Mensch erbitten.

An den beiden Festtagen herrscht Barbetrieb mit großem Barzelt. Für Speis und Trank ist beim Pfingstfest bestens gesorgt. Es gibt unter anderem Gegrilltes, Steckerlfisch, Käse und Bratwürstl. Die Frauen des Obst- und Gartenbauvereins sind mit einer Kaffee- und Kuchenaktion beteiligt. Zum Ausklang am Sonntag sorgt ab 19 Uhr die Gruppe "Stand By" für Stimmung. Der Eintritt zu dem Abend kostet fünf Euro. 

nas

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Breitenbrunn