Mittwoch, 21.11.2018

|

zum Thema

Der vierte Streich des Vinzenz Schilay

Schachtalent des SK Neumarkt verteidigt bei Kreismeisterschaft erneut seinen Titel - 08.11.2018 09:37 Uhr

Nun vierfacher Kreismeister: Vinzenz Schilay (vorne rechts) teilte sich in Nürnberg den Titel mit Henry Uhl vom SC Postbauer-Heng. © Foto: Mösl


In der fünften Runde bezwang er den bis dato ebenfalls verlustpunktfreien Henry Uhl (SC Postbauer-Heng), musste in Runde sechs jedoch eine Niederlage hinnehmen, womit die ärgsten Verfolger nach Punkten aufschließen konnten. Die letzte Partie gestaltete Vinzenz Schilay wieder siegreich und war damit mit Henry Uhl in allen Wertungen gleichauf, so dass es zwei Sieger gab. Für Vinzenz Schilay war es bei seiner vierten Teilnahme bereits der vierte Titelgewinn.

Sebastian Reger begann mit einem Sieg aus den ersten vier Runden, drehte danach aber mächtig auf und konnte die restlichen Partien für sich entscheiden. Damit klassierte er sich mit sehr guten vier Punkten auf Rang zwölf.

Christoph Reger spielte in der U12 ein starkes Turnier und musste sich nur den beiden Erstplatzierten geschlagen geben. Als Vierter verpasste er das Podest aufgrund der knapp schlechteren Drittwertung. Andreas Hierl wurde bei seiner ersten Kreismeisterschaft Sechster.

In der U14 gehörte Josef Franke zu den Podestkandidaten und startete mit zwei Siegen perfekt ins Turnier, ehe er gegen die Setzlistenerste Nese Albayrak (Zabo-Eintracht Nürnberg) nach einem Fehler die Segel streichen musste. Die Runde darauf lief er in eine Eröffnungsfalle, wohingegen in der letzten Partie ein souveräner Erfolg gelang. Mit drei Punkte belegte Josef Franke den fünften Platz.

Für eine große Überraschung sorgten Maria Schilay und Daiana Burger zum Auftakt in der U16 mit Siegen über nominell favorisierte Gegner. Maria Schilay gewann auch die zweite Partie und unterlag danach dem topgesetzten Ba Duc Duong (SK Nürnberg 1911). Mit einem Erfolg zum Abschluss kletterte sie mit drei Zählern auf das Podest. Daiana Burger musste sich einzig den beiden Führenden der Setzliste geschlagen geben, gewann zwei weitere Partien und wurde punktgleich mit Maria Schilay starke Vierte.

U10: 1. Vinzenz Schilay (SK Neumarkt) 6,0, 1. Henry Uhl (SC Postbauer-Heng) 6,0, 3. Simon Koberstein (SC Postbauer-Heng) 5,0, 12. Sebastian Reger (SK Neumarkt) 4,0.

U12: 1. Quang Bach Duong (SK Nürnberg 1911) 6,0, 4. Christoph Reger (SK Neumarkt) 5,0, 6. Andreas Hierl (SK Neumarkt) 3,0.

U14: 1. Nese Pinar Albayrak (Zabo-Eintracht Nürnberg) 5,0, 5. Josef Franke (SK Neumarkt) 3,0.

U16: 1. Ba Duc Duong (SK Nürnberg 1911) 4,0, 3. Maria Schiay (SK Neumarkt) 3,0, 4. Daiana Burger (SK Neumarkt) 3,0. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt