-1°

Montag, 18.12. - 23:26 Uhr

|

Die Entlastung für Mühlhausen kommt bald

Landkreis Neumarkt investiert 3,5 Millionen Euro in Ortsumgehung Mühlhausen - 18.08.2017 09:18 Uhr

Die Ortsumgehung Mühlhausen kommt: Die Kommunalpolitiker und Verwaltungsexperten dürften vom Baufortschritt nicht überrascht gewesen sein. © Foto: Anton Karg


Mit Staatssekretär Albert Füracker, dem Bundestagsabgeordneten Alois Karl, den Bürgermeistern von Mühlhausen und Berching sowie seinen Mitarbeitern Michael Gottschalk, Erwin Weikert, Franz Schuster und Hans Ried aus dem Landratsamt machte Gailler sich bei Mühlhausen ein Bild von der aktuellen Situation.

Mit dabei waren auch Vertreter des Staatlichen Bauamtes. Die Firma Bögl erstellt derzeit im Auftrag des Landkreises die Pfähle zur Vorbereitung eines 70 Meter langen Brückenbauwerkes über die Sulz und den LDM-Kanal, mit dem die Kreisstraße NM 19 von Bachhausen kommend verlängert und an die zukünftige Ortsumgehung direkt angebunden wird.

Kreisverkehr wird gebaut

Die Gesamtmaßnahme umfasst auch die Errichtung eines Kreisverkehrs zur sicheren Querung der B 299 in Mühlhausen, die nach Fertigstellung der Ortsumgehung zur Kreisstraße herabgestuft wird. Dafür investiert der Landkreis gut 3,5 Millionen Euro in den nächsten beiden Jahren.

Inklusive der Beteiligung an der Auffahrt für die Ortsumgehung liegen die Investitionen bei nahezu 5 Millionen Euro. Kosten, an denen sich auch der Freistaat Bayern mit erhöhtem Fördersatz von 70 Prozent beteiligt.

"Diese hohen Investitionen zeigen, dass wir sehr viel für eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur tun und damit für eine gute Zukunftsentwicklung unseres Landkreises", betonten Landrat und Bürgermeister unisono.

Sie dankten besonders auch Staatssekretär Albert Füracker für die sehr gute Förderung und Bundestagsmitglied Alois Karl sowie dem Staatlichen Bauamt für die Unterstützung bei der Realisierung der Ortsumgehung Mühlhausen.  

ANTON KARG

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Mühlhausen