Dienstag, 20.11.2018

|

Droge Crystal im Intimbereich

Zwei junge Männer gingen Fahndern in Waldsassen in die Falle - 09.11.2018 15:17 Uhr

Crystal © dpa


Bei der Kontrolle zeigte sich, dass der ältere des Duos, ein 34-jähriger Mann aus Mittelfranken, 20 Gramm Crystal im Intimbereich versteckt hatte. Das verbotene Betäubungsmittel wurde umgehend sichergestellt.

Ob und in welcher Form der zweite Mann im Alter von 22 Jahren an der Tat beteiligt ist, gilt es für die Weidener Kriminalbeamten, die die weiteren Ermittlungen übernommen haben, noch zu klären. Der 22-Jährige wurde nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Auch die Wohnungen der beiden Männer wurden durchsucht.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Weiden wurde der 34-jährige Tatverdächtige dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Weiden vorgeführt. Dieser erließ gegen den Mann Haftbefehl. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert und muss sich im weiteren Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wegen Einfuhrschmuggel von Crystal verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Neumarkt