Dienstag, 13.11.2018

|

Ferien in Berngau: Shoppen und Survival-Training

Gemeinde hat ein vielfältiges Ferienprogramm zusammengestellt - 27.07.2018 11:17 Uhr

Das Berngauer Ferienprogramm haben (v.r.) Bürgermeister Wild, Stefan Meyer, Christine Häring, Sebastian Schrafl und Maria Schmalzl vorgestellt. © Foto: Schöll


Ab sofort können sich Interessierte online anmelden oder auch telefonisch nachfragen. Los geht es am Montag, 30. Juli, mit einem Erste-Hilfe-Kurs für Kinder bei der Wasserwacht. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Alten Knabenschule.

Zum Tag des Sportabzeichens lädt der FSV Berngau einen Tag später ein. Alle können ohne Anmeldung teilnehmen. Am Mittwoch heißt es im Sportheim um neun Uhr "Spaß mit den Fitness-Teens". Sportlich geht es weiter am 1., 8. und 22. August mit Beachvolleyball. Eine Exkursion zum Heßlingerhof nach Mittelricht, um zu sehen, wo das Mittagessen wächst, gibt es am 3. August.

Töpfern, toben, Tinte klecksen

Die zweite Ferienwoche beginnt mit zwei Töpferkursen am 6. August. An allen Dienstagen im Monat trifft man sich auf gemeindlichen Spielplätzen: Auftakt ist in Röckersbühl.

Die Kunst der schönen Schrift oder Kalligraphie wird am Mittwoch, 8. August in der Bücherei Berngau gezeigt, ein spannender Film in der Dorfhalle Wolfsricht um 17.30 Uhr einen Tag später. Eine Wald-Erlebnis-Wanderung mit Waldspielen ist am Freitag geboten.

Die Fahrt nach Regensburg zum Shoppen steht an am Montag, 13. August, Basteln mit Naturmaterialien am Freitag, 17. August, und ein Erlebnis-Nachmittag mit den Pfadfindern einen Tag darauf.

Wer gerne Esel- und Ponyreiten probieren möchten, kann das am Montag, 20. August, bei Kerl’s Ranch in Thannhausen tun. Am Mittwoch und Donnerstag, 29. /30. August, wird gezeigt, wie beim Fotografieren in der Natur tolle Bilder entstehen. In den Tennissport schnuppern kann man am 24. und 31. August. Außerdem lädt der Berngauer Schützenverein zum Schwarzlicht-Schießen mit Minidisco ein. Und am 4. September zum Schnupper-Gaudi-Schießen.

Ein Tischtennistraining für alle gibt es am Samstag, 1. September, ab 10 Uhr, in der Schulturnhalle. Am gleichen Tag steigt das Fischerfest mit Schnupperfischen an den "Drei Weihern". Etwas härter wird es am Montag, 3. September, beim Survival-Training im Wald bei Tyrolsberg für bis zu zehn Jungs ab 13 Jahren.

Zwei Tage darauf können Kinder ab zehn Jahren am Geocaching in Tyrolsberg teilnehmen. Beim Kinderflohmarkt das eine oder andere nicht mehr benötigte Teil zu verkaufen, ist am Samstag, 15. September, möglich. Und den Schlusspunkt setzt der Obst- und Gartenbauverein Tyrolsberg mit einem Kartoffelfest ab 18 Uhr an der Gemeinschaftshalle am 7. September.

Lieber mal wegfahren?

Ergänzend dazu sind Ferienpassfahrten im Angebot – etwa am 1. August, ins Legoland nach Günzburg, zur fünftägigen Surf-Freizeit ab 6. August, zum zweiwöchigen Sommercampus ab 27. August, oder zur Zwei-Tages-Fahrt in den Europapark nach Rust am 3. September. Und eine Gruppe besucht den Trampolinpark in Nürnberg (23. August). Und Forschen sowie Experimentieren an der Technischen Hochschule Amberg ist am 6. September möglich.

Mehr Infos unter www.berngau.de — "Ferienprogramm" in die Suchspalte eingeben. 

ANNE SCHÖLL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berngau