Sonntag, 18.11.2018

|

Feuerwehr pumpt in Postbauer-Heng Keller aus

Heftige Regenfälle und Gewitter zogen über den Landkreis Neumarkt weg - 31.05.2018 23:47 Uhr

Nichts geht mehr: Die Neumarkter Straße in Heng war geflutet. © Horst Kratzer


Näheres ist noch nicht bekannt, aber am Abend von Fronleichnam donnerte und blitzte es über dem nördlichen Landkreis, gleichzeitig gingen starke Regenfälle nieder. In Postbauer-Heng schüttete es, was das Zeug hielt: Erst standen die Straßen unter Wasser, dann auch Keller, wie Bürgermeister Horst Kratzer meldete. 

Nicht nur Straßen standen unter Wasser, sondern auch die Baustelle am Milchhäuslplatz in Heng war bald geflutet, wie ein von Bürgermeister Kratzer aufgenommenes Bild zeigt. Er bedankte sich bei der Feuerwehr des Ortes, dass diese schnell zur Stelle war, um die vollgelaufenen Keller leer zu pumpen. 

Auch am Milchhaisl-Platz stand das Wasser an - die Baustelle versank in den Fluten. © Horst Kratzer


Auch für den Raum Hohenfels gab es eine Unwetterwarnung, aber bisher liegen noch keine Meldungen vor, ob diese sich tatsächlich bewahrheitet hat. 

Auch in Neumarkt hat es am Abend aus allen Kübeln geschüttet, nach ersten Erkenntnissen allerdings ohne größere Schäden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Wolfgang Fellner Neumarkter Nachrichten E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Postbauer-Heng