Sonntag, 17.12. - 18:27 Uhr

|

FIT AG baut eigenes Gästehaus

50 Appartements sollen teils auch Auszubildenden zur Verfügung stehen - 09.09.2017 11:41 Uhr

Wohnen auf der grünen Wiese in der Nähe der Firmenzentrale: Die FIT AG baut im Moment ein eigenes Gästehaus. © Foto: Wolf-Dietrich Nahr


"Ab dem Ausbildungsjahr 2018 bieten wir Dir auch kostengünstige Appartements in unserem Gästehaus an." Auf der Internetseite der FIT AG (fit.technology) buhlt das Unternehmen schon einmal mit dem neuen "Wohnturm" um die Gunst künftiger Auszubildender. Die sind gegenwärtig für alle Firmen Mangelware. In Handwerksbetrieben in der Oberpfalz sind derzeit über 400 Lehrlingsstellen unbesetzt.

Die expandierende FIT AG im Lupburger Gewerbegebiet hat in diesem Ausbildungszyklus 27 neue Berufsstarter eingestellt, so viele wie noch nie. Immerhin hat der industrielle 3 D-Drucker mit internationaler Ausrichtung 2016 den Umsatz um 40 Prozent auf 24 Millionen Euro gesteigert.

Mehrere kürzlich erworbene Firmen im Inland und zwei Standorte in Rumänien und in den USA gehören zum Portfolio: Da müssen auch jede Menge auswärtige Kunden und Mitarbeiter im Umfeld des FIT-Hauptsitzes in Lupburg beherbergt werden.

Nähe zur Firmenzentrale

Im Moment befindet sich der Wohnkomplex in unmittelbarer Nähe der Zentrale in Bau. Nach Angaben von FIT-Chef Carl Fruth entstehen dort 50 Appartements. Das Gästehaus soll seinen Angaben zufolge 2018 eröffnet werden. Fruth: "Damit werden wir attraktiver für Mitarbeiter." 

wdn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Lupburg