Mittwoch, 26.09.2018

|

Frischer Asphalt verteilte sich auf der A3 bei Parsberg

Lkw kam nach Reifenplatzer auf der Mittel-Leitplanke zum Liegen - 04.09.2018 20:22 Uhr

Der Lastwagen fiel auf die Mittelleitplanke der Autobahn. Während der Bergung sind mehrere Fahrspuren gesperrt. © André De Geare


Der frische Asphalt, den der Lastwagen geladen hatte, verteilte sich auf beiden Fahrbahnen. Eine Herausforderung für die Einsatzkräfte, wie die Autobahnpolizei Parsberg mitteilte, denn der frische Asphalt wurde mit der Zeit fest.

Bilderstrecke zum Thema

Schwerer Lkw-Unfall auf der A 3 bei Parsberg

Wegen eines geplatzten Reifens ist am Dienstag gegen 14.45 Uhr ein Lkw auf der Autobahn A 3 bei Parsberg in die Mittelleitplanke gekracht und umgekippt. Der frische Asphalt, den der Lastwagen geladen hatte, verteilte sich auf beiden Fahrbahnen. Eine Herausforderung für die Einsatzkräfte, wie die Autobahnpolizei Parsberg mitteilte, denn der frische Asphalt wurde mit der Zeit fest. Die Autobahnmeisterei Pollenried rückte deshalb mit einem Bagger an, um die Fahrbahn zu säubern. Außerdem musste die Feuerwehr den leicht verletzten Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Für die Rettungsaktion war die A3 für 45 Minuten gesperrt. Bis 18.30 Uhr wurde weiter Asphalt weg gekehrt und geschaufelt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit auf den beiden Standspuren vorbei geleitet.


Die Autobahnmeisterei Pollenried rückte deshalb mit einem Bagger an, um die Fahrbahn zu säubern. Außerdem musste die Feuerwehr den leicht verletzten Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Für die Rettungsaktion war die A 3 für 45 Minuten gesperrt. Bis 18.30 Uhr wurde weiter Asphalt weg gekehrt und geschaufelt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit auf den beiden Standspuren vorbei geleitet.

 

Dieser Artikel wurde am Dienstag, 4. September, um 20.21 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

aha/hoe

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Parsberg