20°

Mittwoch, 18.10. - 16:38 Uhr

|

Frontal in den Gegenverkehr: 68-Jähriger stirbt nach Unfall

Der Mann geriet aus noch ungeklärter Ursache auf die andere Fahrbahn - 14.09.2017 21:01 Uhr

Laut Polizeiangaben fuhr ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach gegen 14.20 Uhr mit seinem VW Polo auf der B14 von Illschwang/ST2164 her kommend in Richtung Stadtmitte, als er aus noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet.

Dort touchierte er zuerst den Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkws, bevor er frontal in ein weiteres Auto krachte. Während der 21 Jahre alte Fahrer dieses Wagens nur leicht verletzt wurde, erlitt der 68-jährige Unfallverursacher so schwere Verletzungen, dass er nach erfolgloser Reanimation im Krankenhaus starb. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt circa 11.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Amberg ein Sachverständiger hinzugezogen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

sha/dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt, Königstein