Dienstag, 12.12. - 01:44 Uhr

|

zum Thema

Fünf Stunden schweißtreibendes Tennis

TuS Kastl feierte das 30-Jährige mit Schleiferlturnier - 18.08.2017 15:12 Uhr

Die Sieger des Schleiferlturniers, von links: Spartenleiter Hans König, Doris und Christian Wildfeuer und Michael Hufnagl. © Foto: Piehler


Der Vormittag begann mit einem Mixed-Turnier und nach fünf schweißtreibenden Stunden standen die Sieger nach Punkten fest. Erster wurde Michael Hufnagl aus Kastl, Zweiter Christian Wildfeuer, Dritte Doris Wildfeuer aus Lauterhofen. Sie alle erhielteneinen Siegerpokal von Tennisspartenleiter Hans König.

Danach ging es zur Ehrung der anwesenden Gründungsmitglieder, die im Frühjahr 1987 das erste Mal die Tennisplätze benutzten, die dann Anfang September 1987 eingeweiht und vom damaligen Landrat Hans Wagner freigegeben wurden.

Von den damaligen 16 Gründungsmitgliedern waren bei der Feier noch neun anwesend, denen Hans König für ihre langjährige Treue dankte und ihnen ein Präsent der Tennissparte übergab. Dann folgte ein kurzer Rückblick auf die Höhepunkte der Geschichte der Kastler Tennissparte. Seine Blütezeit hatte die Tennissparte 1991 mit 86 Erwachsenen und 26 Kinder und Jugendlichen.

Der Verein beteiligt sich auch am Ferienprogramm des Marktes Kastl teil und bietet einen Tennisschnupperkurs für Kinder und Jugendliche mit Tennislehrer an.

Hans König dankte allen, die ihn bei seiner Arbeit unterstützt haben in den vergangenen 30 Jahren und lud alle Teilnehmer aus Kastl und Lauterhofen zum Grillfest ein.  

jp

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Kastl