Samstag, 17.11.2018

|

Kradfahrer kollidiert mit Audi: 19-Jähriger schwer verletzt

Mit Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht - 01.05.2018 08:01 Uhr

Schwerste Verletzungen hat der Fahrer einer Geländemaschine erlitten, der am Montagabend zwischen Eschertshofen und dem Golfplatz bei Hilzhofen mit einem ihm entgegen kommenden Audi kollidierte. © Wolfgang Fellner


Es war am Montag gegen 18.15 Uhr, als der 19-Jährige von  einem Feldweg bei Hilzhofen nach rechts in die Ortsverbindungsstraße von Eschertshofen in Richtung Hilzhofen abbog. Gleich nach der Stelle, an der er auf die asphaltierte Straße kam, macht diese einen  scharfen Knick nach links. Hier kam er zu weit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Audi.

Der Kradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralles nach rechts in die Böschung geschleudert. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Die 75-jährige Pkw-Fahrerin wurde nur leicht verletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurden beide Fahrzeuge sichergestellt. Nach bisherigen Ermittlungen war das Kraftrad nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus der Gemeinde Pilsach eingesetzt. Der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

wof

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pilsach