20°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Mit abgebrochener Flasche bedroht

In Verbrauchermarkt brachten sich die Mitarbeiter in Sicherheit - 17.05.2018 12:36 Uhr

Die Mitarbeiter flüchteten und brachten sich im Supermarkt in Sicherheit, bevor der Beschuldigte sie erreichen konnte. Danach entfernte sich der Mann in Richtung Centrum. Hier versuchte er in einen Pkw zu gelangen. Die Pkw-Fahrerin konnte dies aber verhindern, indem sie das Fahrzeug versperrte.

Durch die eingetroffenen Polizeibeamten wurde der unter Drogeneinfluss stehende junge Mann gefesselt und durchsucht. In seinem Rucksack konnte eine kleine Menge Betäubungsmittel aufgefunden werden. Diese wurden sichergestellt.

Der Beschuldigte wurde auf Grund eines Beschlusses in ein Klinikum gebracht. Im Rahmen der Vernehmungen stellte sich heraus, dass er sich zuvor unbefugt im Lagerraum des Marktes aufhielt und diesen erst nach mehrmaliger Aufforderung verließ. Anzeige wurde erstattet. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Postbauer-Heng