13°

Mittwoch, 26.09.2018

|

Mit Dokumenten für Fall der Fälle richtig vorsorgen

Fachmann von der Neumarkter Betreuungsstelle hält Vortrag - 17.03.2018 10:01 Uhr

Krankenhaus © dpa


Weil Unfall und Krankheit jeden treffen können und dann solche Dokumente enorm hilfreich sein können, kommt Andreas Steymans von der Betreuungsstelle des Landkreises Neumarkt für einen Infoabend nach Velburg. Er wird in seinem Vortrag unter anderem aufzeigen, warum und wann eine Vorsorgeregelung sinnvoll und empfehlenswert ist.

Viele Fragen

Weitere Fragen, die er beantworten wird, lauten: Wann ist eine Beglaubigung erforderlich? Welche Kosten sind damit verbunden? Wer berät einen? Ist der Gang zu einem Notar erforderlich? Was passiert, wenn keine Vorsorge getroffen wurde?

Für jeden verständlich

Dem Referenten ist wichtig, dass alle seine Antworten auf rechtlichen Fragen und Problemstellungen "allgemein verständlich sind". Der Vortrag wird circa eine Stunde dauern, danach sind weitere Fragen an den Referenten möglich.

Der Eintritt ist frei. 

nas

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Velburg