14°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Nach Regensburger Herbstdult: 70-Jähriger stirbt

Die Polizei schließt ein Verbrechen nicht aus - 07.09.2018 10:05 Uhr

"Wir ermitteln in alle Richtungen", sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Passanten hatten den 70-jährigen Mann gegen 23 Uhr vor einem Zelt des Volksfestes gefunden und versucht, ihn wiederzubeleben. Er starb kurz nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus.

Fraglich sei, ob dem Tod des Mannes ein Streit oder ein tätlicher Angriff voraus gegangen sei, so der Sprecher. Eine Obduktion soll weitere Erkenntnisse liefern.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

dpa E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt