3°C

Freitag, 18.04. - 05:02 Uhr

|

Nach Unfall Corpus Delicti versteckt

Mit dem Motorrad gegen Oberflurhydranten — Im Klinikum - 13.09.2011

Wie sich dann herausstellte, stammte die Ölspur von einem Motorrad, das in unmittelbarer Nähe des Unfallortes versteckt und total demoliert aufgefunden wurde.

Der Grund für das „Versteckspiel“  war auch schnell gefunden. Vermutlich hatte der Fahrer vor Antritt der Fahrt zu sehr dem Alkohol zugesprochen und war deshalb aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Oberflur-Hydranten geprallt.

In der Klinik, in die sich der verletzte Kradfahrer von einem Bekannten hatte bringen lassen, hatte man einen häuslichen Unfall zu Protokoll gegeben.

Beim verletzten Kradfahrer wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme durchgeführt. Ferner kommt auf ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu. Der Sachschaden am Motorrad dürfte sich auf rund 5000 Euro belaufen.

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.