Sonntag, 18.11.2018

|

Prächtige Stimmung beim Gartenkonzert in Berching

"Musica Nostalgica" spielte Schlager für die Bewohner des Caritas-Seniorenheimes - 10.05.2018 09:50 Uhr

Mit Gefühl trug das Ensemble „Musica Nostalgica“ beim Gartenkonzert in Berching seine Lieder vor. © Foto: Anton Karg


Die Musiker gaben nach der Begrüßung durch Einrichtungsleiter Gerhard Binder eine charmante Hommage auf "bekannt Liederliches" der 1930er bis 1950er Jahre.

Titel wie Hildegard Knefs "Für mich soll‘s rote Rosen regnen" oder Heinz Rühmanns "Ich brech die Herzen der stolzesten Frauen" luden zum Mitsingen und Erinnern ein.

Mit viel Gefühl thematisierten die Musiker das ewig-junge Thema der Liebe. Mal glitzernd, mal schrill, mal laut, mal leise, immer aber harmonisch – so lässt sich die Schlagermusik jener Jahre beschreiben. Die Texte kommen leichtfüßig, frivol, witzig und hintergründig zugleich daher.

Passend zu diesen Musikstücken zitierte "Musica Nostalgica" (Leitung: Brigitte Blank) passende Brief- und Textauszüge amüsant und kokett.

Die Bewohner des Caritas-Hauses in der Klostergasse und die zahlreich anwesenden Verwandten waren so begeistert, dass sie mehr als zwei Stunden im Garten zusammen saßen.

Die Stimmung und das Ambiente des Klostergarten waren für den Anlass perfekt. Beim letzten Stück "Lili Marlen" sangen dann auch alle ganz begeistert mit. 

kaa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berching