Donnerstag, 15.11.2018

|

Stippvisite im Gewerbepark Deining

Gemeinderäte gingen auf Besichtigungstour - 07.11.2018 09:57 Uhr

Das Deininger Gemeinderatsgremium besichtigte nach der alljährlichen Rundfahrt durch die Ortsteile die Verkehrstechnik GmbH der Firma Max Bögl im Gewerbepark Deining. © Foto: A. Friedl


In Deining wurden unter anderem die ausgewiesenen und erschlossenen Bauabschnitte im Baugebiet Oberbuchfelder Weg, der Umbau beziehungsweise die Sanierung des gemeindlichen Bauhofes sowie die Erweiterung der Kindertagesstätte St. Josef besichtigt.

Weiterer Schwerpunkt der Rundfahrt war die bevorstehende Dorferneuerung im Ortsteil Großalfalterbach.

Besuch bei Bögl

Im Anschluss an die Rundfahrt wurde die Verkehrstechnik GmbH der Firma Max Bögl im Gewerbepark Deining in diesem Jahr vom Gemeinderatsgremium in Augenschein genommen. Michael Bez und Manfred Heindl, Firmenmitarbeiter der Verkehrstechnik GmbH, führten das Gemeinderatsgremium durch das Unternehmen.

Die eigenständigen Firmensparten Verkehrstechnik, Rohrsanierung sowie die Forschungsabteilung haben sich seit dem Jahre 2016 im Gewerbepark Deining niedergelassen.

Die Modulbauweise zählt ebenfalls zu den Schwerpunkten. Diese ermöglicht innerhalb kürzester Zeit Unterkünfte für bestimmte Arten von Wohnungsbau zu errichten. Insgesamt sind bei den drei Sparten der Firma Bögl 45 Personen beschäftigt.

"Die jährliche Rundfahrt ist besonders wichtig, da die Gemeinderatsbeschlüsse auf die Erkenntnisse vor Ort basieren", so die Aussage von Bürgermeister Alois Scherer.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen beim Hahnenwirt in Deining wurde die Rundfahrt beendet.  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Deining