14°

Sonntag, 23.09.2018

|

Tierischer Spaß auf der Bühne

Pyrbaum: Grundschule führt Musical um Schimpfwörter auf - 04.07.2018 17:04 Uhr

So ein dummes Huhn! Oder etwa nicht? Die Tiere haben keine Lust, immer für Schimpfworte herzuhalten.


Die Besucher können sich auf eine abwechslungsreiche und lustige Vorstellung freuen. Seit Schuljahresbeginn wird in der Schulspiel AG unter Leitung von Dörte Eyselein und Kerstin Czerkus eifrig geprobt.

32 Schüler aus der dritten und vierten Klasse sind bei dem unterhaltsamen Stück mit von der Partie. "Das Musical bietet viele große und kleine Rollen", sagt Dörte Eyselein. "Das war wichtig, denn wir haben dieses Jahr wirklich viele Schüler, die in der AG mitmachen und jeder sollte ja eine Rolle bekommen."

Wie immer werden die Kinder live singen und auch rappen. Der Text und die Musik stammen aus der Feder von Mechthild von Schoenebeck.

Gemeine Beleidigungen

Das Stück erzählt die Geschichte einer Gruppe von Kindern, die auf dem Schulhof in Streit gerät. Dabei beschimpfen sich die Kinder auch mit "tierischen" Schimpfwörtern wie alter Esel oder dumme Kuh. Als die Tiere davon Wind bekommen, beschließen sie, sich dagegen zu wehren. Ein raffinierter Plan, wird mit Hilfe der Eule ausgearbeitet, bei dem die Menschen zunächst überhaupt nichts mehr zu lachen haben. Doch das ist erst der Anfang.

Bei den Vorbereitungen für die Aufführung waren in den vergangenen Wochen auch viele engagierte Eltern und natürlich Hausmeister Walter Kahr eingebunden.

Viele Helfer im Hintergrund

Zusammen haben sie das herrliche Bühnenbild gestaltet, die farbenfrohen Kostüme genäht beziehungsweise abgeändert. Mikrofone, Headsets sowie Musik- und Beleuchtungsanlage stellt wieder die Kulturgrenze West zur Verfügung. Zur Premiere des Musicals am Freitag wird es auch einen kleinen Sektempfang in der Mehrzweckhalle geben. Der Vorhang für das etwa einstündige Stück hebt sich schließlich um 19 Uhr.

Weitere Vorstellungen sind am Samstag, 7. Juli, um 18 Uhr, sowie am Montag und Dienstag, 9./ 10. Juli, jeweils um 8.30 und 10.30 Uhr geplant. Interessierte Besucher sind willkommen.  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pyrbaum