-0°

Freitag, 14.12.2018

|

US-Drohne in der Oberpfalz abgestürzt

Keine Verletzten - Bürger fürchten um eigene Sicherheit - 12.11.2014 14:08 Uhr

Am Truppenübungsplatz im oberpfälzischen Hohenfels ist eine Drohne abgestürzt. Dies bestätigte am Mittwoch ein Sprecher der US-Armee. Eine Überwachungsdrohne des Typs "Shadow" stürzte demnach am letzten Mittwoch bei einem Manöver über dem Truppenübungsplatz in ein Waldstück. Die Ursache werde derzeit noch ermittelt. Verletzt wurde niemand. Seit längerem regt sich in der Oberpfalz Unmut über den Einsatz unbemannter Fluggeräte der US-Armee.

Der Unfall zeige, dass Drohnen nicht hundertprozentig beherrschbar seien, sagte der Bürgermeister des unmittelbar angrenzenden Schmidmühlen, Peter Braun (CSU), dem Bayerischen Rundfunk. Das Sicherheitsgefühl der Bürger sei beeinträchtigt. 

dpa, skob

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hohenfels