Samstag, 23.03.2019

|

Veranstaltungsreihe in Neumarkt will Alleinerziehende stärken

Servicestelle Bündnis für Familie legt am 30. März los - Tipps für den Alltag - 13.03.2019 17:33 Uhr

Symbolfoto © David Ebener


Ohne Partner tragen Alleinerziehende die alleinige Verantwortung für ihre Kinder und deren Lebensgestaltung. Oft müssen Trennungen verarbeitet und Umgangsregelungen mit den Vätern getroffen werden. Mit der Veranstaltungsreihe sollen Alleinerziehende dabei unterstützt werden, sich in ihrer Rolle besser zurechtzufinden und die eigene Persönlichkeit zu stärken.

Lösungsorientierte Treffen

Bei dem Vortrag geht es darum, die Rolle als Alleinerziehende besser zu meistern und einen lösungsorientierten Umgang mit dem anderen Elternteil zum Wohle der Kinder und allen Beteiligten aufzuzeigen. Bei Bedarf kann eine Kinderbetreuung in Anspruch genommen werden. Anmeldung bis 22. März, unter www.familien-neumarkt.de

Weitere Termine: Samstag, 4. Mai, "Spurensuche – mit Achtsamkeit den Alltag bewältigen"; Samstag, 25. Mai, "Impulse die uns helfen, die Sicht auf die Dinge zu verändern".

Kontakt und Informationen: Servicestelle Bündnis für Familie, Tel. (0 91 81) 25 52 601 oder www.familien-neumarkt.de 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt