Montag, 24.09.2018

|

Warmer Geldregen für die Gartler in Deining

Engagement von neun Obst- und Gartenbauvereinen mit Schecks im Gesamtwert von rund 9800 Euro gewürdigt - 29.04.2018 12:07 Uhr

Bürgermeister Alois Scherer (links) und seine Mitarbeiterin Melanie Moosburger (vorne, ganz rechts) mit den Vertretern der Gartenbauvereine. © Foto: Werner Sturm


Die neun Obst- und Gartenbauvereine, der Heimatpflege- und Gartenbauverein sowie der Ortsverschönerungsverein leisten laut Scherer einen wichtigen Beitrag zur Pflege der öffentlichen Anlagen und Spielplätze sowie bei der Pflege des gesellschaftlichen Lebens in den Ortschaften.

"Ohne sie wären die Gemeinde und die Dörfer ein ganzes Stück ärmer", sagte der Bürgermeister bei der Scheckübergabe im Sitzungssaal des Rathauses. Ferner hob er die intensive Jugendarbeit hervor.

Im zurückliegenden Jahr haben die rund 1000 Mitglieder der elf Vereine circa 2500 freiwillige Arbeitsstunden geleistet. Dafür und für die rund 400 angefallenen Maschinenstunden wurden nun Schecks im Gesamtwert von rund 9800 Euro an die Vereinsvertreter übergeben.

Bei einer anschließenden Besprechung mit dem Bürgermeister ging es um die Organisation des Naturmarktes, der am 7. Oktober auf dem Rathausplatz stattfinden wird. Veranstalter ist die Gemeinde Deining. Beteiligt sind die Gartenbauvereine, der Fischereiverein und der Imkerverein. Parallel zum Naturmarkt findet ein Gesundheitstag im Rathaus statt. 

nas

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Deining