Dienstag, 13.11.2018

|

Zehn Tonnen Sand für einen Forchheimer Dorfstrand

Die Festdamen der örtlichen Feuerwehr hatten Wochenende mit Musik, Fußball-WM und bunten Cocktails organisiert - 25.06.2018 11:34 Uhr

Einhörner, Flamingos und bunte Hawaiiketten durften nicht fehlen: Die Festdamen hatten an alles gedacht. © Foto: Schöll


Zehn Tonnen Sand ließen sie auf dem Dorfplatz heran karren. Er war die Grundlage für ein gemütliches Open-Air-Wochenende.

Nicht nur Forchheimer besuchten dieses wahrscheinlich einmalige Angebot im eigenen Dorf: Auch von außerhalb kamen die Gäste, darunter die Feuerwehr-Festdamen aus Wissing und Freystadt.

Bei viel Musik und Fußballspielen auf der Großleinwand vergnügten sich Jung und Alt. Viele probierten auch die farbenfrohen Cocktails, die die Festdamen gemixt haben.

Das nächste Großereignis wird das Jubiläum zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr im kommenden Jahr (31. Mai bis 2. Juni) werden. Bis es aber so weit ist, haben die Festdamen noch einiges vor.

Zum Beispiel steht an der Forchheimer Ägidius-Kirchweih Anfang September eine Tombola auf dem Programm und zur Adventszeit ist ein Glühweinabend geplant.  

as

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim