Montag, 10.12.2018

|

41-Jährige kracht mit Auto gegen Baum

Frau leicht verletzt - Sicherheitsgurt und Airbag verhindern Schlimmeres - 19.07.2016 13:51 Uhr

Gegen 13.15 Uhr fuhr die 41-Jährige mit ihrem Auto auf der Kreisstraße NEA 30 von Ullstadt Richtung Scheinfeld, als sie von der Straße abkam. Nahe der Einmündung zur Lamprechtsmühle touchierte sie mit dem Fahrzeug einen Baum. Hierbei platze der Reifen des rechten Hinterrades. Das Fahrzeug geriet so laut Polizei vollends außer Kontrolle und prallte, noch mit hoher Geschwindigkeit, frontal gegen einen weiteren Baum.

Die Fahrerin konnte sich nach dem Unfall selbst aus dem Wrack befreien. Der angelegte Sicherheitsgurt sowie das Auslösen des Airbags verhinderten schlimmere Verletzungen.

Mit Prellungen und Schürfwunden wurde sie nach der Erstversorgung aber dennoch vorsorglich ins Krankenhaus Neustadt eingeliefert.

An ihrem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Zeitwert wird von der Polizei auf rund 25.000 Euro geschätzt. Die Freiwilligen Feuerwehren Ullstadt und Langenfeld regelten nach dem Unfall der Verkehr und banden ausgelaufene Betriebsstoffe des Pkw ab.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

obj E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Langenfeld