Freitag, 20.10. - 05:31 Uhr

|

Auf regennasser Straße: 74-jähriger Radler stürzt schwer

Radfahrer war ohne Helm unterwegs - Schwere Kopfverletzungen - 13.07.2017 11:55 Uhr

Gegen 15.45 Uhr fuhr der 74-Jährige auf der Verbindungsstraße zwischen Altmannshausen und Burgambach.

Auf regennasser Fahrbahn verlor der Mann in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Er war ohne Helm unterwegs und fiel dabei so unglücklich, dass er sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Dass ein Dritter beteiligt war, konnte die Polizei ausschließen. Der 74-Jährige musste per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Laut Angaben der Polizei, hat sich sein Zustand mittlerweile stabilisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Markt Bibart