Mittwoch, 13.12. - 21:53 Uhr

|

Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer stirbt auf B470

Die Bundesstraße musste in beide Richtungen gesperrt werden - 30.07.2017 15:35 Uhr

Die Notärzte konnten nichts mehr für den Motorradfahrer tun, er starb noch am Unfallort. © NEWS5


Der Motorradfahrer fuhr kurz nach 13 Uhr auf der Bundesstraße 470 zwischen Gerhardshofen und Diespeck. Zur gleichen Zeit war ein VW besetzt mit einem 20-Jährigen und einem 15-jährigen Beifahrer in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung nach Rappoldshofen wollte der Pkw-Fahrer nach links abbiegen und übersah dabei den Biker. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Zweiradfahrer, dessen Alter die Polizei noch nicht bekannt geben konnte, schwer stürzte. Sämtliche Reanimationsmaßnahmen durch Notarzt und Rettungsdienst waren vergeblich: Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Der VW-Fahrer und sein Beifahrer wurden jeweils mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme hat die Polizei Neustadt a. d. Aisch die B 470 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren leiten auf Höhe Phares und Gerhardshofen den Verkehr ab. Zur Klärung der Unfallursacher wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 10.000 Euro.

Bilderstrecke zum Thema

Von VW erfasst: Motorradfahrer stirbt bei Diespeck

Auf der Bundesstraße zwischen Gerhardshofen und Diespeck ereignete sich am Sonntagmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger übersah beim Linksabbiegen mit seinem VW Passat einen Motorradfahrer. Der Biker starb noch am Unfallort.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Diespeck, Gerhardshofen