Montag, 24.09.2018

|

Biker durch Wildunfall bei Wilhelmsdorf schwer verletzt

Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro - 20.07.2018 15:23 Uhr

Am Freitagmorgen kam es um 5.15 Uhr bei Wilhelmsdorf zu einem Wildunfall. Ein Motorradfahrer prallte auf der Staatsstraße 2244 in einer Kurve mit einem Reh zusammen. Der 37-Jährige wurde schwer verletzt, Lebensgefahr besteht nach Infos der Polizei aber nicht. Er wurde umgehend in das Universitätsklinikum Erlangen gebracht. 

Die Unfallaufnahme dauerte circa 45 Minuten. Während dieser Zeit fiel die hohe Geschwindigkeit der Autofahrer den Einsatzkräften besonders negativ auf. Da die Unfallstelle in einer unübersichtlichen S-Kurve lag, stellte der Verkehr eine weitere Gefahr da - ohne dass es zu weiteren Unfällen kam.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jsf E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Wilhelmsdorf