Dienstag, 13.11.2018

|

Diespeck: Preisverleihung bei Fahrsicherheitstraining

Die Fahranfänger gewannen doppelt bei der Aktion der Kreisverkehrswacht - 10.05.2018 18:01 Uhr

Die Moderatoren Stefan Pickel, Stefan Beyer und Hans Karl Friedrich Schmidt, Privatkundenberaterin Lena Meyer, die Gewinner des Geldpreises Stefan Scheuerpflug und Jens Nederost sowie der Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht Armin Reuter (v. l.) bei der Gewinnübergabe. © Privat


Theorie kommt vor Praxis. So war es auch beim Fahrsicherheitstraining der Kreisverkehrswacht Neustadt/Aisch–Bad Windsheim e.V. (KVW) auf dem Gelände der Fa. Franken-Brunnen in Diespeck. Die Moderatoren Stefan Beyer, Hans Karl Friedrich Schmidt und Stefan Pickel erörterten gemeinsam mit den Teilnehmern die Grundlagen des Verhaltens, der Sicherheit und der Fahrphysik während des Autofahrens, bevor jeder Teilnehmer auf dem Slalomparcours oder beim Schleudertraining auf nasser Fahrbahn selbst entsprechende Erfahrungen machen konnte. Die Moderatoren gaben zudem Tipps wie man Gefahrensituationen im Straßenverkehr entsprechend begegnet und diese dann gefahrlos gemeistert werden können. An der Aktion "Könner durch Er-fahrung", die von der Landesverkehrswacht Bayern vor über über 30 Jahren mit ins Leben gerufen wurde, haben bisher über 500.000 Fahranfänger teilgenommen. Viele der jungen Fahranfänger bewerteten diese Veranstaltung als sehr hilfreich und informativ, weil dort Wissen für die Fahrpraxis vermittelt wird, welches man tagtäglich als Autofahrer anwendet und somit einen Teil zur Verkehrssicherheit beiträgt. 

Diese Aktion wird unter anderem auch von den Bayerischen Sparkassen unterstützt, die jährlich Geldpreise an die Teilnehmer dieser Aktionen verlosen. Deshalb konnten sich Jens Nederost aus Neustadt und Stefan Scheuerpflug aus Markt Erlbach, die beim letztjährigen Fahrsicherheitstraining teilgenommen hatten, jeweils über einen Sparkassenbrief in Höhe von 400 € freuen, der ihnen von der Privatkundenberaterin Lena Meyer von der Sparkasse in Markt Erlbach überreicht wurde. Dazu gratulierte der Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht, Armin Reuter. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Diespeck