13°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Erster "Business Lunch" in Markt Erlbach

Bürgermeisterin lud Kolleginnen ein - 24.04.2018 12:14 Uhr

Auch wenn die Runde zunächst noch klein war, hatten die Bürgermeisterinnen Spaß am zwanglosen Gedankenaustausch. Zu dem hatte sie Dr. Birgit Kreß (3. v.r.) nach Markt Erlbach eingeladen. © privat


Auch wenn die Mehrzahl der mittelfränkischen Bürgermeisterinnen dienstlich verhindert war, gab es einen regen Austausch zu aktuellen Fachthemen freute sich die Gastgeberin Dr. Kreß auch in der Rolle der stellvertretenden Sprecherin der landesweit aktiven, beim Bayerischen 

Gemeindetag angesiedelten "ARGE Frauen führen Kommunen". Im Vordergrund stand – wie sollte es in der momentanen bayernweiten Debatte auch anders sein - die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung "STRABS". 

 Aber auch Städtebauförderung und Dorferneuerung oder "wie wir unsere vielseitigen Aufgaben managen" sowie die verschiedenen Formen der Begrüßung wurden in zwangslosen Runde angesprochen – und vieles mehr aus dem Alltag der Bürgermeisterinnen, der sich weit über die Dienstzeiten im Rathaus erstreckt. Der Blick in die Terminkalender spricht darüber Bände. 

Ein Eintrag kommt dazu, so Dr. Birgit Kreß: "Wir haben vereinbart, reihum alle sechs Monate so eine Zusammenkunft, zu etablieren, so dass alle Kolleginnen die Möglichkeit haben, sich einzuklinken und unser Netzwerk wachsen zu lassen". Von den Kolleginnen hatte sie ein sehr gutes Feedback erfahren: " Location, der "Landgasthof zum Roß", Essen, Austausch und mein kleines Honigpräsent kamen gut an". Persönlich mit den Kolleginnen aus dem Landkreis Ansbach schon länger gut vernetzt, wurde "unsere WhatsApp-Gruppe gleich auf die neuen Kolleginnen ausgeweitet!"  

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Markt Erlbach