Mittwoch, 14.11.2018

|

"Franken Brunnen" bringt neues Flaschen-Design in den Handel

Die Nachfrage nach Premium-Mineralwasser in Glasgebinden ist ein anhaltender Trend. - 22.08.2018 12:56 Uhr

„Franken Brunnen“ will mit dem neuen Glasgebinde „frische Impulse im Mineralwassermarkt“ setzen. © nb


Die Nachfrage nach Premium-Mineralwasser in Glasgebinden ist nach Auskunft des Unternehmens seit Jahren ein anhaltender Trend. Auch „Franken Brunnen“ verzeichne in diesem Bereich deutliche Zuwachsraten. Um zusätzliche Abverkaufsimpulse in diesem stetig wachsenden Marktsegment zu setzen, aber auch um neue Zielgruppen anzusprechen, wird September sein Produktportfolio um ein eigenes Glas-Individualgebinde für den Handel. Michael Bartholl, Vorsitzender der Geschäftsführung bei „Franken Brunnen“: „‚Glas‘ und ‚Individual‘ sind aktuell die Wachstums- und Wertschöpfungstreiber im Mineralwassermarkt. Gerade jüngere Verbraucher unterstützen den Trend zu diesen Premium-Glasgebinden.“  

Die eigens entwickelte und patentierte Markendesign-Flasche aus Leichtglas differenziert sich mit dem „Franken Brunnen“-Markensignet als vierfach Prägung am Flaschenhals und dem aufmerksamkeitsstarken Etikett mit Prägung, UVLackbeschichtung und in gestanzter Form deutlich vom Wettbewerb.  Der hochwertige Auftritt des Glasgebindes setzt sich in dem einzigartigen Design des ebenfalls neuen 12er-Individualkasten mit Gewichtsoptimierung und handlichem Tragekomfort fort. Die neue Premium-Glasflasche ergänzt das Sortiment, auch weiterhin wird „Franken Brunnen“-Mineralwasser in den bestehenden GDB- und PET-
Gebinden angeboten. 

Als Hersteller von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken bietet „Franken Brunnen“ in Neustadt mit seinem Slogan „Vom Wasser das Beste“. Mit bis zu einer Milliarde Füllungen im Jahr ist das Unternehmen unter den Brunnen die Nummer eins in Bayern. Die „Franken Brunnen“-Gruppe beschäftigt an sieben Standorten im Bundesgebiet mehr als 800 Mitarbeiter. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt