-1°

Freitag, 14.12.2018

|

Freie Wähler: Gabi Schmidt in Landesvorstand gewählt

Schmidt ist bereits seit 2013 als stellvertretende Bundesvorsitzende tätig - 03.12.2018 19:06 Uhr

MdL Gabi Schmidt will trotz neuer Herausforderungen als Abgeordnete einer Regierungsfraktion "die Bürger nicht aus den Augen verlieren!“


Nun stehen auch die endgültigen Ausschussposten im Landtag fest. Die Abgeordnete Schmidt ist ab sofort Mitglied des Ausschusses für Bildung und Kultus. Das Bildungsministerium wird von Prof. Dr. Michael Piazolo geleitet, der ebenfalls der Fraktion der Freien Wähler angehört. Zugleich wird Schmidt den Posten der bildungspolitischen Sprecherin ihrer Fraktion einnehmen. Sie freue sich auf die neuen verantwortungsvollen Ämter, teilte die Abgeordnete aus Uehlfeld mit: „Es wird bestimmt in manchen Wochen besonders stressig, aber ich sehe dem Ganzen gelassen entgegen. Als Abgeordnete einer Regierungsfraktion wird viel Neues auf mich zukommen. Aber den Bürger werde ich deshalb nicht aus den Augen verlieren!“

 Schmidt gehört seit 1992 den Freien Wählern an. Bei denen habe sie nach ihrer Schilderung „immer die pragmatische Politikvorstellung und die lösungsorientierte Herangehensweise überzeugt, die aus unserer jahrelangen Erfahrung in der Kommunalpolitik herrührt. Seit 1999 ist Gabi Schmidt Kreisvorsitzende der Freien Wähler im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und seit 2008 Stimmkreisvorsitzende des Stimmkreises 510 NEA/Fürth-Land. Mitglied des Bezirksvorstandes ist sie ebenfalls seit 2008 und seit 2013 Stellvertretende Bundesvorsitzende der Freien Wähler. Dem Kreistag gehört Schmidt seit 2014 an. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uehlfeld