Samstag, 16.12. - 12:11 Uhr

|

"Gefühle zeigen": Herbstvernissage in Münchsteinach

Susanne Titze lädt ins "Strack-Haus" ein - 02.10.2017 17:34 Uhr

In ihren ausdrucksstarken Bildern und Skulpturen zeigt die Künstlerin Susanne Titze bei ihrer Herbstvernissage "Gefühle pur". © Harald Munzinger


Die Gäste werden dort erleben, "wie ich Gefühle in meinen Werken zum Ausdruck bringe, mit den persönlichen Emotionen des Betrachters kommuniziere". Einführungsworte zur Vernissage spricht Ute Binder. Im Anschluss daran ist, so Susanne Titze, "wie gewohnt ausreichend Zeit zum Betrachten, Spüren und zur Auseinandersetzung gegeben". Gefühle zeigen, sich trauen sie zu leben, sei Stärke, erklärt die Künstlerin und weiß: "Doch genau davor haben viele Menschen große Angst. Denn wer sich öffnet, ist verletzbar und wer möchte schon gerne verletzt werden?"

Andere Menschen mit seiner Gefühlswelt zu konfrontieren, dazu gehöre viel Mut. Da gebe es kein Netz und keine Sicherheitsleine. Verletzungen könnten sehr wehtun, allerdings könnten die Erfahrungen – wenn man sich wirklich traue seine Gefühle zu zeigen auch wunderschön sein. "So wunderschön, dass man Momente erlebt, die man nie für möglich gehalten hätte und die eine Bereicherung für das ganze Leben sind." Susanne Titze vermittelt mit ihren ausdrucksstarken Bildern und Skulpturen "Gefühle pur".

Sie erklärt dazu: "Die Gefühle, die ich in meinen Werken zum Ausdruck bringe, zeigen viel von meinem Innersten. In Ihnen spiegelt sich die emotionale Vielfalt der Seele. Jedes meiner Bilder ist ein Unikat. Sie laden den Betrachter ein, Bezugspunkte zur eigenen Gefühlswelt zu finden".

Anmeldungen zur Vernissage erbittet sie bis Mittwoch, 4. Oktober, telefonisch unter 0173-69 14 780 oder per E-Mail info@susanne-titze.de. Die Ausstellung ist als Dauerausstellung konzipiert und kann nach telefonischer Absprache auch im Anschluss an die Vernissage jederzeit besichtigt werden. Die Kunstwerke können auch für befristete Zeit gemietet werden. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Münchsteinach