20°

Dienstag, 17.10. - 19:11 Uhr

|

Klassische Klänge zur Neustädter Kirchweihe

"Elisen Quartett" am 15. Oktober in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes - 05.10.2017 12:44 Uhr

Zur „Kirchweihe“ von St. Johannes gestaltet des „Elisen-Quartett“ am 15. Oktober ein Konzert in der katholischen Pfarrkirche. © privat


Mit frischen und ausdrucksstark ausgearbeiteten Interpretationen hat sich das "Elisen Quartett" - Anja Schaller und Maria Schalk (Violine), Karoline Hofmann (Viola) und Irene von Fritsch (Violoncello) - als feste Größe im Konzertleben der Region Nürnberg und darüber hinaus etabliert. "Präzision und Leidenschaft" sowie "engagierte Individualität" sind Kennzeichen des gemeinsamen Musizierens der vier Musikerinnen, womit ihnen ein immer wieder neuer und lebendiger Zugang zu den Werken ihres breit gefächerten Repertoires gelingt.

Neben Werken der klassischen und romantischen Epoche widmet sich das Quartett vor allem auch der Musik zeitgenössischer Komponisten. Im Dezember 2005 erhielt es den Kulturförderpreis der Stadt Fürth.

Das Ensemble hatte bereits einige Uraufführungen wie etwa des ihm gewidmeten Streichquartetts von Heinrich Hartl sowie 2006 eine Aufnahme für den Bayerischen Rundfunk und war in den vergangen Spielzeiten regelmäßig zu Gast bei Musikfestivals und Konzertreihen in Tschechien, bei den Max-Reger-Tagen in Weiden, den Tagen Neuer Musik in Nürnberg, im traditionsreichen Internationalen Künstlerhaus "Villa Concordia" in Bamberg sowie Bayreuth und München. 2012 trat das Elisen Quartett im Rahmen des "Internationalen Donaufestes" in Ulm in einer Fernsehsendung des Bayerischen Rundfunks auf. 

Wichtige künstlerische Impulse empfing das "Elisen Quartett", das sich 2002 an der Hochschule für Musik Nürnberg formierte, vor allem von Prof. Dr. Hans Kohlhase, dem Artemis Quartett sowie in der Zusammenarbeit mit Kammermusikpartnern wie etwa dem Klarinettisten Günter Voit, dem Pianisten Prof. Kurt Seibert und dem Cellisten Tilmann Stiehler. Der Kartenvorverkauf erfolgt in den Buchhandlungen Dorn und Schmidt.

  

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt