Mittwoch, 13.12. - 12:11 Uhr

|

Markt Bibart: Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Die junge Frau wurde mit Hubschrauber in die Uni-Klinik geflogen - 18.06.2017 13:46 Uhr

Gegen 14.15 Uhr war die 24-Jährige am Samstag mit dem Rad auf einem leicht abschüssigen Flurbereinigungsweg bei Markt Bibart unterwegs. Vermutlich aufgrund eines missglückten Überholmanövers stürzte die junge Frau jedoch von ihrem Zweirad auf die Straße. Die 24-Jährige zog sich durch den Aufprall einen Kieferbruch zu und wurde deshalb mit dem Hubschrauber in die Uni-Klinik nach Würzburg geflogen. Fremdverschulden schließt die Polizei derzeit aus.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Markt Bibart