Montag, 11.12. - 23:44 Uhr

|

Neuer Kirchplatz in Jobstgreuth wird mit Festakt eingeweiht

Umfassende Sanierung im Rahmen der Dorfneuerung wird gefeiert - 28.09.2017 18:16 Uhr

 

Rund um die Kirche wird in Jobstgreuth die Erneuerung der Plätze im Rahmen der Dorferneuerung gefeiert. © Harald Munzinger


Der Kirchplatz wird um 17.30 Uhr zum Festplatz. Stolz kann man in Jobstgreuth darauf sein, dass nicht nur die Platzflächen erneuert und dabei der Zugang zum Gemeindehaus barrierefrei gestaltet sowie Parkplätze und Sitzgelegenheiten angelegt wurden. Auch die "unterirdische Infrastruktur", also die Entwässerungsleitungen, wurde neu geordnet, das Projekt vom Amt für ländliche Entwicklung Mittelfranken betreut und gefördert.

Die Baumaßnahmen hatten einen Umfang von etwa 163.000 Euro und wurden der Gemeinde Markt Erlbach mit Unterstützung des Amtes für ländliche Entwicklung finanziert. Die Förderung über die Dorferneuerung betrugt 50 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten.

"Die Ortsmitte von Jobstgreuth hat durch all diese Maßnahmen sehr gewonnen und wir möchten daher gern zusammen mit allen Beteiligten und den Anwohnern einen Festakt zur Einweihung abhalten" lädt dazu Erste Bürgermeisterin Dr. Birgit Kreß mit ihrem Gemeinderat ein. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.